10.02.2020

Robuste Ultraschallsensoren



Die Sensoren sind für den Einsatz in Verpackungsmaschinen, Materialtransport- und Werkzeugmaschinen geeignet.
Bild: Schneider Electric GmbH

Telemecanique Sensors baut seine Palette an Ultraschallsensoren aus. Diese umfasst nun Erfassungsbereiche von 1, 2 und 4m in einem geraden M30-Zylinderformat und 90°-Kopfversionen in ausgewählten Modellen für mehr an Flexibilität. Die XX-Ultraschall-Sensorlinie zeichnet sich durch hohe Immunität gegen elektromagnetische Störungen aus. Sie ist E2-zertifiziert und bietet dank IP67-Zertifizierung Robustheit auch in rauen Umgebungen. Darüber hinaus wird die Erkennung von kleinen Zielen und gekrümmten Oberflächen möglich. Mehrere Sensoren können nun aufgrund der Synchronisationsfunktion nah beieinander installiert werden, ohne dass die Gefahr von Übersprechen besteht. Dies soll dazu beitragen, den gesamten Erfassungsbereich zu vergrößern. Um kundenspezifische oder erweiterte Ultraschallsensor-Konfigurationen zu erleichtern, ist eine neue Version der XX-Ultrasonic-Software verfügbar. Die grafische Benutzeroberfläche ermöglicht es, Anpassungen schnell und effizient zu testen und zu installieren.

Empfehlungen der Redaktion