14.01.2020

Kompaktes Board mit geringer Verlustleistung



Bild: Spectra GmbH & Co. KG

Spectra bietet das Pico-ITX Board LP-1787 an, das für Entwickler von Embedded-PC-Systemen wie intelligenten Kameras oder FTS entwickelt wurde, die viel Rechenleistung auf kleinem Raum und bei geringer Wärmeentwicklung benötigen. Das Board ist mit einem Intel-Core-i7-Whiskey-Lake-Prozessor der 8. Generation ausgestattet. Die geringe Verlustleistung von 15W ermöglicht laut Hersteller den Einbau in kompakte Gehäuse ohne aufwendiges Kühlkonzept. Das Gerät hat Abmessungen von 100x72mm und der HDMI- sowie der Display-Port unterstützen 4K-Qualität. Für die Anbindung können zwei GLAN und zwei USB3.1-Schnittstellen verwendet werden. Individuelle Erweiterungen wie WiFi oder Bluetooth werden mit einem M.2-Modul (E-Key) realisiert.

Empfehlungen der Redaktion