28.10.2019

Store-And-Forward-Server für OPC UA



Bild: Softing Industrial Automation GmbH

In der Version V5.00 der Datafeed OPC Suite von Softing Industrial Data Inelligence steht Anwendern ein OPC-UA-Store-And-Forward-Server zur Verfügung. Dieser erkennt selbstständig eine Unterbrechung der Verbindung zu einem OPC UA Client und sorgt für die Aufzeichnung der zu übertragenden Daten für bis zu einer Stunde. Sobald die Verbindung wiederhergestellt wurde, werden die Daten mit einem korrekten Zeitstempel an den Client übertragen. Die neue Funktion ist vollständig in die Suite integriert. Sie kann mit jedem OPC UA Client eingesetzt werden und benötigt für die Zwischenspeicherung der Daten keinen speziellen OPC UA Historical Access Client. Die Verwendung von Store And Forward hat keine Auswirkungen auf die von OPC UA unterstützten Sicherheitsfunktionen, z.B. kann diese Funktion mit einer Benutzerauthentifizierung oder einer Datenverschlüsselung kombiniert werden. Die moderne Benutzeroberfläche mit praxisorientierten Voreinstellungen und einer laut Hersteller intuitiven Bedienerführung ermöglicht eine einfache und schnelle Konfiguration des Datenaustauschs. Der modulare Aufbau bietet dem Anwender Flexibilität, da er nur die jeweils benötigten Funktionen lizensieren muss.

Empfehlungen der Redaktion


 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie  GmbH & CO. KG
LTN Servotechnik GmbH - November 2019