01.10.2019

Smarte zylindrische Sensoren



Die smarten M18-Sensoren verfügen über eine IO-Link Schnittstelle.
Bild: Datalogic S.r.l.

Mit der S5N-Smar-Sensor-Reihe bringt Datalogic, die ersten Modelle einer neuen Sensor-Generation auf den Markt. Über den ebenfalls neuen IO-Link Master, ASIC können die optoelektronischen Sensoren, mit Profinet und Ethernet IP Feldbussystemen verbunden werden. Bei der Entwicklung wurde insbesondere auf Anwenderfreundlichkeit und Flexibilität Wert gelegt. So ist die neue Webserver-Schnittstelle im einfachen Plug&Play-Konzept aufgebaut. Gleichzeitig sind die Sensoren immun gegen elektrische und optische Interferenzen. Sie verfügen über alle optischen Funktionen und sind als Reflexionslichtschranke, polarisierte Reflexionslichtschranke und als Einweglichtschranke mit Laserklasse 1 erhältlich. Außerdem bieten sie essentielle Funktionen in Bezug auf Hintergrundausblendung, Kontrast und Lumineszenz. Die zylindrischen Sensoren kombinieren alle IO-Link-Standard Sensoren- und Aktuatorenbindungen mit den Vorteilen von OPC-UA und der Feldbusschnittstellen wie Ethernet, IP, Profinet und Modbus. Damit können verschiedene Technologien simultan eingesetzt werden und es wird zur Überwachung und Kontrolle eines Systems keine weitere SPS benötigt, wodurch sich Hardware- und Softwarekosten einsparen lassen.

Empfehlungen der Redaktion


 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie GmbH
Heilind Electronics GmbH - Oktober