26.03.2019

Smartes Getriebe mit integriertem Sensormodul



Auf der Hannover Messe werden die smarten Getriebe von Wittenstein Alpha vorgestellt. Äußerlich unterscheiden sie sich weder in Bauform, Größe noch Kontur zu den bestehenden Baureihen. Dadurch können bereits konstruierte Antriebslösungen bestehen bleiben. Das integrierte Sensormodul ermöglicht es, Einflussgrößen aus dem Prozess sowie dem Einsatzumfeld, die im Betrieb auf das Getriebe einwirken, zu identifizieren, zu messen und per IO-Link auszugeben. Damit bieten die smarten Getriebe die Möglichkeit, Parameter wie die Temperatur, das Vibrationsverhalten, die Betriebsstunden oder die Einbaulage zu erfassen und außerdem über die standardisierte Konnektivität der IO-Link-Schnittstelle und eines IO-Link-Masters bis in die Cloudebene zu kommunizieren. Dort können die Informationen z.B. in Applikationen für Condition Monitoring oder Predictive Maintenance genutzt werden. Die Daten lassen sich sowohl an die eigene Maschineninfrastruktur als auch an alle gängigen IIoT-Plattformen schicken.

Empfehlungen der Redaktion


 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie GmbH
Heilind Electronics GmbH - Oktober