Kompaktsteuerung für Positionieraufgaben



Bild: Panasonic Electric Works Europe AG

Panasonic zeigt mit der FP0H eine Kompaktsteuerung mit zwei Ethernet-Schnittstellen. Um gleichzeitig mit verschiedenen Geräten zu kommunizieren, werden die Protokolle Ethernet/IP, Modbus-TCP, Mewtocol und MC-Protokoll unterstützt. FTP-Client- und Server-Funktionen stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Steuerung eignet sich für den Einsatz in dynamischen Ein- und Mehrachs-Positionieraufgaben. Zudem soll sie durch die Ringleitung eine hohe Ausfallsicherheit gewährleisten sowie durch das Ethernet-Standardkabel eine einfache Verdrahtung. Zusätzlich präsentierte das Unternehmen auf der diesjährigen SPS IPC Drives den Servoantrieb Minas A6 erstmals mit 17 integrierten Sicherheitsfunktionen sowie neun sicheren Ein- und Ausgängen.

Empfehlungen der Redaktion


 
Beckhoff Banner: 190722_Beckhoff_wb109_EtherCAT-Messtechnikmodule_EK11-18G_160x600_ID2079