Serviceroboter
Weltweiter Verkaufswert steigt um 39%



Europäische Serviceroboterhersteller spielen eine wichtige Rolle auf dem Weltmarkt: Rund 300 der inzwischen mehr als 700 registrierten Unternehmen, die Serviceroboter liefern, kommen aus Europa. Nordamerika steht mit rund 250 Herstellern an zweiter Stelle und Asien mit rund 130. Darüber hinaus sind etwa 30% der Serviceroboterlieferanten Start-ups mit einem Alter von maximal fünf Jahren. Der Umsatz mit Servicerobotern für den professionellen Einsatz ist um 39% auf 6,6Mrd.US$ gestiegen. Die Gesamtzahl der verkauften Einheiten stieg in diesem Segment um 85% (2017). Am stärksten nachgefragt sind Logistiksysteme mit einem Anteil von 63% der verkauften Einheiten und 36% des Umsatzwertes professioneller Serviceroboter. Im Jahr 2017 wurden 69.000 Logistiksysteme installiert - das sind 162% mehr als im Vorjahr (2016: 26.300 Einheiten). Der Umsatzwert mit Logistiksystemen wird auf rund 2,4Mrd.US$ geschätzt - ein Plus von 138% gegenüber 2016.

Empfehlungen der Redaktion