Erschienen am: 17.05.2018, Ausgabe Automation Newsletter 19 2018

Deutsche Elektroindustrie mit positivem 1. Quartal



Im 1. Quartal dieses Jahres legten die Auftragseingänge in der deutschen Elektroindustrie um 3% gegenüber dem Vorjahr zu. Die Inlandsaufträge gaben um 0,9% nach, die Auslandsaufträge stiegen um 6,4%. Die Bestellungen von Kunden aus dem Euroraum erhöhten sich um 0,8%. Die Aufträge von Abnehmern aus Drittländern lagen um 10% höher als vor einem Jahr. Die Branchenerlöse stiegen um 3,1% gegenüber dem Vorjahr auf 47,3Mrd.€. Hier zogen die Inlandserlöse um 3,5% auf 22,5Mrd.€ an, die Auslandserlöse um 2,9% auf 24,8Mrd.€. Der Umsatz aus Geschäften mit der Eurozone stieg um 3,1% auf 9,2Mrd.€. Die Erlöse mit Drittländern übertrafen mit 15,6Mrd.€ ihren entsprechenden Vorjahreswert um 2,7%.

Empfehlungen der Redaktion