Erschienen am: 11.01.2018, Ausgabe Automation Newsletter 01 2018

Weidmüller erwartet für 2017 Umsatz von über 730Mio.€



Der Automatisierungsanbieter Weidmüller erwartet getragen von einem sehr guten Marktumfeld für 2017 einen Gesamtumsatz auf dem Rekordniveau von über 730Mio.€. Das gab das Unternehmen Ende 2017 auf dem Jahresabschlussgespräch bekannt. "Vor allem die Investitionen in unser neues Automatisierungsportfolio und Lösungen für die Digitalisierung beginnen sich auszuzahlen", erklärt Weidmüller-Vorstandssprecher Jörg Timmermann. Einen immer größeren Anteil am Umsatz beim Detmolder Elektrotechnikunternehmen macht der Anteil an Produkten und Lösungen für die Automatisierung und Digitalisierung aus. Treiber sei hier vor allem die neue Division Automation Products & Solutions, die über 50% ihres Umsatzes mit Produkten erzielt, die in den letzten fünf Jahren entstanden sind. Dies zeige auch das Umsatzwachstum der Division mit über 25% gegenüber dem Vorjahr. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt knapp 4.700 Mitarbeiter weltweit, davon ungefähr 1.800 am Standort in Detmold. Den finalen Jahresabschluss will Weidmüller, wie bereits in den vergangenen Jahren, auf der Hannover Messe im April präsentieren.

Empfehlungen der Redaktion