08.07.2016

Diagnose, Visualisieren und Steuern mit nur einem Bedien-Terminal



Die neue Produktfamilie PMI 6 Control von Pilz ist mit einer IEC61131-Soft-SPS ausgestattet.
Bild: Pilz GmbH & Co. KG

Pilz stellt mit der Produktfamilie PMI 6 Control ein Bedien-Terminal vor, das mit einer Soft-SPS nach IEC61131-3-Standard ausgestattet ist. Über die professionelle Diagnose und Visualisierung hinaus ist nun zusätzlich das Steuern des gesamten Anlagenprozesses in nur einem Gerät möglich. Die Bedien-Terminals basieren auf einem Prozessormodul mit 1,3GHz. Zusammen mit einem 512MB-RAM-Arbeitsspeicher sowie der 512MB-Flash-Speicherkapazität und dem Betriebssystem Windows Embedded Compact 7 entsteht eine leistungsstarke Plattform für viele industrielle Anwendungen. In Verbindung mit der Steuerungstechnik des Unternehmens ist eine schnelle Diagnose und Visualisierung von Maschinen und Anlagen möglich. Auf diese Weise lassen sich Stillstandszeiten an der Maschine minimieren. Die Produktserie verfügt über einen kapazitiven Glas-Touchscreen in 7 oder 12" Größe, der sich intuitiv bedienen lässt.

Empfehlungen der Redaktion