Sensorik und Messtechnik



Fachartikel & Produktneuheiten


Digitaler Schlüsselbund

SPS-MAGAZIN 5 2018 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Die Kundenplattform übernimmt das Zugangsmanagement für alle im Feld befindlichen Sensoren und lässt sich sukzessive für nachträglich hinzugefügte Geräten erweitern. Dabei stellen die mobilen Bediengeräte selbstständig den Kontakt zu den Bluetooth-fähigen Vaga-Sensoren in der Umgebung her. Fällt ein Bediengerät aus, ermöglicht das Daten-Backup auf myVega ein Weiterarbeiten ohne lästige Neueingabe. Die Zugangsdaten aller Sensoren werden durch einmalige Anmeldung im myVega-Portal selbstständig im Hintergrund synchronisiert. Und... [ weiterlesen ]



Ganz genau hingesehen

SPS-MAGAZIN 4 2018 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

"Das gefertigte Papier befindet sich zunächst auf einer Mutterrolle mit einem Durchmesser von rund 3m und einem Gewicht von ca. 50t. Die rund 7,5m breite Papierbahn der Mutterrolle wird auf mehrere schmalere Bahnen aufgeteilt und hierzu für den kundenspezifischen Versand in Breiten von 0,80 bis 3,30m zugeschnitten sowie aufgerollt", erklärt Volker Klöpfel, Werkstattleiter für Elektro- und Automatisierungstechnik im Werk Witzenhausen von DS Smith. Während des Zuschnitts kontrolliert ein Inspektionssystem bestehend aus... [ weiterlesen ]



Videobasierte Diagnose

SPS-MAGAZIN 4 2018 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Mit der Software IbaCapture können Livebilder von Videokameras synchron zu den Messwerten erfasst und aufgezeichnet werden. Die exakt gleichzeitige Erfassung von Messdaten und visueller Information bietet eine neue Qualität der Prozessanalyse, da die Betrachtung sichtbarer Prozessereignisse zusammen mit den dazu passenden Messdaten an einem Bildschirm messsignalgenau möglich ist. Mit einem Marker kann der Zeitpunkt direkt im Signalschrieb ausgewählt werden, ab dem Messsignale und Videosignal betrachtet werden sollen. So können... [ weiterlesen ]



Zuverlässige Lagerbestandsvisualisierung

SPS-MAGAZIN 4 2018 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Das Vega Inventory System liefert alle wichtigen Sicherungs- und Prognoseinformationen über geringe Lagerbestände und reagiert immer zum perfekten Zeitpunkt. Über das System kommunizieren die Messgeräte von Tanks und Silos direkt mit dem Lieferanten und melden vollautomatisch Nachschubbedarf an. Die Software greift nicht nur auf die aktuellen Messdaten, sondern auch auf die Verbrauchsdaten der Vergangenheit, auf optimale Bestellmengen und zukünftige Planungsziele zu. So stellt der automatisierte Informationsfluss langfristige Vorteile für... [ weiterlesen ]



Rundum gelungen

SPS-MAGAZIN 4 2018 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Der Reifenmarkt ist vielfältig. Um bei allen Wetterbedingungen und Geschwindigkeiten optimale Roll- und Hafteigenschaften zu garantieren, sieht die Produktion eines Reifens entsprechend komplex aus und der Hersteller muss in seiner Produktion dafür Sorge tragen, dass die Vielzahl der Rohmaterialien und Halbfertigprodukte stets zur richtigen Zeit an der richtigen Maschine verwendet werden. Das kann nur durch entsprechende Identifikationslösungen sichergestellt werden. Dies erfüllt gleichzeitig eine weitere Anforderung der... [ weiterlesen ]



Auf der gleichen Wellenlänge

SPS-MAGAZIN 4 2018 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Positionen und Bewegungen können mit dem interferometrischen Sensor IDS3010 der attocube systems AG gleichzeitig in bis zu drei Achsen mit einer digitalen Auflösung von einem Milliardstel Millimeter gemessen werden. Gleichzeitig bietet der Sensor eine integrationsfreundliche Bauform, Mehrkanaligkeit, einfache Bedienung ohne aufwändige Umbauten der Messtechnik, Messdatenausgabe im zehntel Mikrosekundentakt und uneingeschränkte Konnektivität durch einen integrierten Webserver sowie durch Echtzeit-Schnittstellen für industrieübliche... [ weiterlesen ]



IO-Link als Standard

SPS-MAGAZIN 4 2018 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Bekannt geworden ist Contrinex vor allem durch induktive Sensoren. Mittlerweile haben Sie Ihr Portfolio um die Bereiche photoelektrische Sensoren, Sicherheits- und RFID-Systeme erweitert. Bei welchem der genannten Produkte sehen Sie das größte Entwicklungspotential? Annette Heimlicher: Das größte Entwicklungspotential ist für uns mit der Kommunikation verbunden. Mit eigenen ASIC-Generationen als Technologieträger, integrieren wir IO-Link als Standard bei allen neuen induktiven und Opto-Sensoren. Bestehende induktive Sensoren haben wir... [ weiterlesen ]



Kompakter Problemlöser mit Lichtlaufzeitmessung

SPS-MAGAZIN 4 2018 Titelstory

Sensorik und Messtechnik

Positionen bzw. Abstände müssen in zahlreichen industriellen Anwendungen bestimmt werden. Automatisierte Montageanlagen, Anlagen der Lagerlogistik und Produktionsmaschinen sind nur einige Beispiele. Die Anforderungen, die an die Sensoren gestellt werden, können sich dabei sehr stark unterscheiden. Genauigkeit, Geschwindigkeit, Robustheit, Störunempfindlichkeit usw. sind die typischen Eigenschaften, die Sensoren haben müssen. Laufzeitmessung mit Laserlicht Eine sehr genaue und gleichzeitig sehr schnelle Methode, um die Entfernung zu messen,... [ weiterlesen ]



Am Anfang war die Kleie

SPS-MAGAZIN 3 2018 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Das Kornhaus an der Limmat strahlt weit über Zürich hinaus und ist mit seinen 118m der höchste Getreidespeicher der Welt. Dabei ist die unmittelbare Stadtnähe der Swissmill aus Produktionssicht eine besondere Herausforderung. "Zum einen müssen wir besonders auf die Geräuschemissionen achten, zum anderen ist der Platz beschränkt. Eine Anlagenerweiterung ist nicht ohne weiteres möglich", erklärt Karl Dahlke, Leiter der Mehlsilos und der Loselogistik bei Swissmill. Dabei kann Dahlke der beengten Situation durchaus Positives abgewinnen:... [ weiterlesen ]



Am Puls der Anlage

SPS-MAGAZIN 3 2018 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Was ist die Heartbeat Technology? Schmid: Die Heartbeat Technology ist ein Prüf- und Sicherheitskonzept für Endress+Hauser Messgeräte in anspruchsvollen Applikationen. Damit hat der Betreiber seine sicherheits- und qualitätsrelevanten Messstellen besser im Griff, weil er sie effizienter und sicherer betreiben kann. Zudem wird den Geräten Leben eingehaucht: Die Heartbeat Technology liefert dem Betreiber eine Diagnose, verifiziert die Leistung und überwacht Prozessdaten für die Strategien zur vorausschauenden Wartung und zur... [ weiterlesen ]