Sensorik und Messtechnik



Fachartikel & Produktneuheiten


Dream-Team

SPS-MAGAZIN Process Automation 2019 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Bei der Überwachung von Füllständen während der Herstellung von Zusatzstoffen für Lacke und Kunststoffe kommt die klassische Differenzdruckmessung an ihre Grenzen. Sie arbeitet typischerweise mittels silikonölgefüllter Kapillarleitungen, welche - im unwahrscheinlichen Falle einer Havarie - mit dem Medium in Kontakt kommen könnten. Höhere Sicherheit bieten dagegen elektronische Differenzdruck-Messsysteme, bei BASF in der Kombination aus keramischer und metallischer Vega-Messzelle. Bei der Herstellung solcher Zusatzstoffe, wie etwa... [ weiterlesen ]



Smarte Wegmessung

SPS-MAGAZIN Hannover Messe 2019 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Die kontinuierliche Huberfassung kann zu einer deutlichen Erhöhung der Maschinenleistung führen. Der smarte Sensor kann jedoch weit mehr, als seine Messwerte wahlweise über eine analoge Strom- oder Spannungsschnittstelle sowie IO-Link auszugeben. Neben dem Messsignal stellt er über IO-Link zusätzlich Informationen zum Sensorstatus oder zu den aktuellen Umgebungsbedingungen zur Verfügung. Er überwacht die Temperatur, die Anzahl der Startvorgänge und gibt Warnungen aus, wenn ein einstellbarer Grenzwert überschritten ist. Ein interner... [ weiterlesen ]



IIoT for Process

SPS-MAGAZIN Hannover Messe 2019 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Heute genügt ein Blick aufs Smartphone, und wir sind über viele Dinge des täglichen Lebens sofort im Bilde. Während die digitale Vernetzung für Millionen Menschen im privaten Bereich selbstverständlich ist, bedeutet sie für große Teile der Industrie noch Zukunftsmusik. Wer mehr über ein bestimmtes Feldgerät in seiner Anlage wissen will, muss sich oft selbst vor Ort begeben und nachschauen. Wenn es nach Steffen Ochsenreither geht, soll der digitale Komfort bald auch in der Prozessindustrie Einzug halten. Ziel des Business Development... [ weiterlesen ]



Kühles Lüftchen

SPS-MAGAZIN 3 2019 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Im Floatprozess muss an verschiedenen Stellen das Temperaturprofil der gesamten Glasbreite erfasst werden, beispielsweise durch wenige Millimeter breite Schlitze bei den Zonenübergängen im Kühlofen. Im Vergleich zu herkömmlichen Systemen bietet Optris spezielle Infrarotkameras in einem CoolingJacket (Wasserkühlgehäuse), das in Umgebungstemperaturen bis zu +315°C einwandfrei arbeitet. Zwischen dem Kühlgehäuse und der Anwendung kann nun ein Laminar AirPurge integriert werden, der Schmutzablagerungen auf der Kameraoptik durch einen... [ weiterlesen ]



Auf zum Jupiter

SPS-MAGAZIN 3 2019 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Diversitäre Temperaturmessung Der Dicotemp 100 ist eine smarte Armatur, mit der eine diversitäre Temperaturmessung mit einem Thermostat bzw. Zeigerthermometer und einem Platin-Chip-Temperatursensor an nur einer Messstelle realisiert werden kann, also zwei gleichzeitige Messverfahren in einer Armatur. Über einen Messumformer wird das Widerstandssignal in ein Analog- oder Digitalsignal umgewandelt. Anwender können mit der neuen Lösung bereits im Prozess eingebaute Geräte ersetzen sowie weiter an der gleichen Messstelle nutzen und zugleich... [ weiterlesen ]



Kleine, die Großes leisten

SPS-MAGAZIN 3 2019 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Seilzugwegsensoren sind wartungsfrei, zuverlässig und einfach zu montieren. Sie müssen außerdem nicht aufwendig ausgerichtet werden. Auch in den kleinsten Bauräumen finden die vielseitigen Weg- und Abstandssensoren Platz. Je nach Modell messen sie Wege und Abstände zudem auch in Applikationen mit hohen Beschleunigungen oder im OEM-Bereich. Die Einsatzmöglichkeiten sind äußerst vielseitig, ob Hubhöhenmessung bei Wartungsarbeiten an Brücken, Trainingsüberwachung bei Reha-Geräten, Positionierung von OP-Tischen, Positionierung von... [ weiterlesen ]



Der kürzeste Bahnsteig im Schwarzwald

SPS-MAGAZIN 3 2019 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Sick hat sich als Sensorik- und Safety-Anbieter für die Fertigungsautomatisierung längst einen Namen gemacht und liefert seine Produkte z.B. in die Automobil-, Elektronik- und Konsumgüterindustrie sowie den Maschinen- und Anlagenbau. Dort treffen die Sensoren, Kamerasysteme, Encoder und Co. oft auf unwirtliche Umgebungen. Diese werden aber mitunter noch getoppt von den Umwelteinflüssen in den Sick-Geschäftsbereichen Logistik- und Prozessautomation, wo die Komponenten Wind und Wetter, Hitze und Platzregen sowie Eis und Schnee ausgesetzt... [ weiterlesen ]



Perfekte Radarfrequenz

SPS-MAGAZIN 3 2019 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Es gilt Messsysteme auszuwählen, die unter den anwendungsspezifischen Gegebenheiten zuverlässig funktionieren und gleichzeitig auch wirtschaftlichen Überlegungen standhalten. Betrachten wir die Technologien für geführtes und frei abstrahlendes Radar, ergeben sich für die jeweiligen Radartechnologien und Radarfrequenzen gewisse Vorteile. 80GHz: Die Stärken dieser Radartechnologie liegen in ihrem fokussierten Abstrahlwinkel mit 3° und einem Messbereich bis 125m. Außerdem ist eine hochgenaue Füllstandsmessung möglich, eichfähig mit... [ weiterlesen ]



Angeschmiert

SPS-MAGAZIN 3 2019 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Zur Abfrage von Füllständen oder Medienniveaus existieren eine Vielzahl an Sensorlösungen, wobei deren Auswahl von dem zu erfassenden Material bzw. Medium und den Umgebungsbedingungen abhängt. So lässt sich z.B. bei der automatischen Materialzuführung über Rütteltöpfe das Materialniveau mit Füllstandssensoren abfragen, bei denen ein induktiver Näherungsschalter über ein Pendel betätigt wird. Konduktive Füllstandsrelais wiederum eignen sich zur Erfassung leitfähiger Medien vorwiegend auf Wasserbasis. Solche Lösungen bestehen aus... [ weiterlesen ]



Hydrostatische Füllstandsmessung

SPS-MAGAZIN 3 2019 Sensorik & Messtechnik

Sensorik und Messtechnik

Letzterer wird durch die Flüssigkeitssäule erzeugt und ist proportional zur Höhe der Säule. Durch das Messprinzip ist die gemessene Füllstandshöhe unabhängig von Faktoren wie z.B. Schaum an der Oberfläche, Turbulenzen im Medium oder Einbauten im Tank bzw. Behälter. Neben den hier gezeigten Produkten finden Sie über 250 Füllstandssensoren mit unterschiedlichen Messprinzipien auf unserer Produktsuchmaschine i-need im Internet. (peb) n ... [ weiterlesen ]



Hochgenauer und unempfindlicher Neigungssensor

SPS-MAGAZIN Hannover Messe 2018 Neuheiten

Sensorik und Messtechnik

Die neuen Neigungssensoren von TWK messen genauer und schneller als bisher und sind unempfindlich gegen Störbeschleunigungen und... weiterlesen


VDMA: Sensorik für Industrie 4.0

SPS-MAGAZIN Hannover Messe 2018 Neuheiten

Sensorik und Messtechnik

Der neue Leitfaden ´Sensorik für Industrie 4.0´ des VDMA-Forums Industrie 4.0 unterstützt Anwender und Hersteller von Sensorsystemen mit einem... weiterlesen


IoT-Konzeptstudie Balluff und Lufthansa

SPS-MAGAZIN Hannover Messe 2018 Neuheiten

Sensorik und Messtechnik

Mit Smart Mold-ID stellen Balluff und Lufthansa eine gemeinsam entwickelte IoT-Konzeptstudie zum Aufbau einer intelligenten Fertigung vor. Das Konzept... weiterlesen


Muting neu erfunden

SPS-MAGAZIN Hannover Messe 2018 Neuheiten

Sensorik und Messtechnik

Smart Process Gating (SPG) heißt ein neues Verfahren, womit Muting-Prozesse günstiger und sicherer werden. Mit dem Verfahren kann auf signalgebende... weiterlesen