Kommunikation



Fachartikel & Produktneuheiten


"Die beste Lösung für den letzten Meter"

SPS-MAGAZIN 5 Mai 2020 Industrielle Kommunikation

Kommunikation

Schon vor vier Jahren hatte das SPS-MAGAZIN zu einem Expertenkreis eingeladen und viele Aspekte rund um IO-Link diskutiert. Seitdem hat sich technologisch einiges getan und der Standard für die Sensor/Aktor-Ebene hat weiter an Fahrt aufgenommen - auf Anbieterseite genauso wie bei den Anwendern. Grund genug für eine neue Ausgabe des IO-Link-Roundtables. Den ersten Teil der daraus entstandenen Artikelserie lesen Sie in dieser Ausgabe. @Interview_Frage: Wie steht es aktuell um die Akzeptanz von IO-Link in der Industrie? Elmar Büchler: IO-Link... [ weiterlesen ]



Adé Blechschaden!

SPS-MAGAZIN 5 Mai 2020 Industrielle Kommunikation

Kommunikation

Schaut man sich die Zahlen des Antwerpener Hafens an, wird das Problem schnell deutlich. Als zweitgrößter Hafen Europas (nach Umschlag in Tonnen) beansprucht er eine Fläche eine Fläche von 153 Quadratkilometern. Das ist 44 Mal so viel wie der Central Park in New York. Da der Umschlag stetig wächst - binnen zehn Jahren von 158 auf 238 Millionen Tonnen - und der potenzielle Platz für Erweiterungen und angrenzende Logistik begrenzt ist, muss der Warenumschlag auf der bestehenden Fläche maximiert werden. Ein Weg dahin ist die Verkürzung der... [ weiterlesen ]



IO-Link over SPE

SPS-MAGAZIN 5 Mai 2020 Industrielle Kommunikation

Kommunikation

Bei SPE handelt es sich um eine Reihe von Standards, die alle auf der IEEE802.3-Familie aufbauen, bzw. eine einheitliche Struktur des Ethernet-Frames verwenden. Lediglich die Definition des Physical Layers wird dabei ausgetauscht. Die SPE-Standards unterscheiden sich maßgeblich in der definierten Transferrate. 10Base-T1: 10Megabit/s, Twisted-Pair 100Base-T1: 100Megabit/s, Twisted-Pair 1000Base-T1: 1.000Megabit/s, Twisted-Pair Für den industriellen Einsatz ist Stand heute 10Base-T1 von primärem Interesse. Der zugehörige Standard IEEE... [ weiterlesen ]



Permanentüberwachung statt Feuerwehreinsätze

SPS-MAGAZIN 5 Mai 2020 Industrielle Kommunikation

Kommunikation

Obwohl die Wartungsintervalle bei Autos auf langjährigen Erfahrungswerten basieren, sind auch sie nur Richtwerte. Zusätzlich können zwischen den Intervallen betriebsabhängig weitere kleine Arbeiten nötig sein, etwa die Prüfung des Reifendrucks, Kühlwasser auffüllen oder Ähnliches - alles im Sinne einer ungestörten Fahrt und dem guten Gefühl beim Fahrer, nicht in der nächsten Sekunde mit einer Funktionsstörung rechnen zu müssen. Zu diesem guten Gefühl trägt maßgeblich die bei Autos inzwischen weit entwickelte Onboard-Diagnose... [ weiterlesen ]



Per Funk zum Fahrzeug

SPS-MAGAZIN 5 Mai 2020 Industrielle Kommunikation

Kommunikation

Die Produktion wird flexibler. Dieser Trend führt dazu, dass die klassischen Prinzipien der Großserienfertigung verabschiedet werden. Das markanteste Beispiel ist die Fließbandfertigung der Automobilindustrie - flurgebunden auf dem Band oder flurfrei an der Hängebahn oder am Power-and-free-Förderer. Vor rund hundert Jahren wurde dieses Konzept von Henry Ford eingeführt, in naher Zukunft wird es schrittweise durch FTS ersetzt. In diversen Pilot- und Versuchsfabriken erproben die Autohersteller die fließbandlose Serienfertigung, Porsche... [ weiterlesen ]



DualTalk bis in die Cloud

SPS-MAGAZIN 5 Mai 2020 Industrielle Kommunikation

Kommunikation

Die dezentrale Intelligenz des IO-Link-Masters ermöglicht es, mit Hilfe des grafischen Logikeditors im Gateway, prozessnahe Steuerungsfunktionen zu erstellen und auch autark im Feld auszuführen. Eine entsprechende Programmierung im Automatisierungssystem entfällt, gleichzeitig wird die Kommunikationslast im Feldbus reduziert. Mit DualTalk ist das SIG200 in der Lage, zeitgleich und über das identische Kabel sowohl per Feldbus mit der Maschinensteuerung zu kommunizieren als auch über die implementierte Rest API-Schnittstelle gezielt Daten... [ weiterlesen ]



Höchstleistung durch Transparenz

SPS-MAGAZIN 5 Mai 2020 Industrielle Kommunikation

Kommunikation

Die Digitalisierung macht vieles transparenter: Die Vorlieben von Konsumenten. Die Vorgeschichten von Patienten. Die Verbrauchsdaten von Gebäuden. Die Lagerbestände von Logistikunternehmen. Doch die damit einher gehende Flut von Daten kann anstrengend sein. Sie bietet aber bei sinnvollem Umgang zahlreiche Möglichkeiten, um den Alltag einfacher zu gestalten, Zusammenhänge zu erkennen sowie Zeit und Geld zu sparen. Entscheidend ist dabei stets, sinnvolle Verknüpfungen zu erstellen und die Daten zielgruppengerecht aufzubereiten. Digitale... [ weiterlesen ]



NeuerLocation Service

SPS-MAGAZIN 4 Hannover Messe 2020 Neuheiten KOM

Kommunikation

Der neue Location Service der IoT-Plattform Sphinx Open Online von In-Integrierte Informationssysteme verknüpft Informationen wie benötigte Materialien pro Prozessschritt, deren Standorte und Zielpunkte und löst ohne Zeitverlust Aktionen aus, sobald die Produktionsvorbereitung komplett ist. So kann der Produktionsschritt automatisch starten oder der Mitarbeiter mit detaillierten digitalen Arbeitsanweisungen unterstützt werden. Mitarbeiter, die den Standort wechseln und über einen Positionstag verfügen, lassen sich... [ weiterlesen ]



Mittler zwischen den Welten

SPS-MAGAZIN 4 Hannover Messe 2020 Industrielle Kommunikation

Kommunikation

Profinet und Ethernet/IP repräsentieren zusammen mehr als die Hälfte des Gesamtmarktes für Industrial Ethernet. Mit zweistelligen Zuwachsraten haben sie die klassischen Feldbusse mittlerweile eingeholt. Beide Standards wurden von ihren Nutzerorganisationen als Ergänzung bzw. Nachfolger der vormals propagierten Feldbusse spezifiziert und stehen somit seit ihren Anfängen im Wettbewerb. Die technische Eignung beider Protokolle ist - bei allen Unterschieden im Detail - für die meisten Anwendungsfälle gleich. Wesentliches Auswahlkriterium ist... [ weiterlesen ]



Die Gewindeschraube der Automatisierung

SPS-MAGAZIN 3 April 2020 Industrielle Kommunikation

Kommunikation

Angeleitet wurde die Diskussion durch Dr. Hans Egermeier und Dr. Ulrich Viethen mit insgesamt fünf Thesen die das Potential aber auch die Grenzen von OPC UA beschreibbar und diskutierbar machen. Die abschließende These, die das SPS-MAGAZIN im Rahmen dieser Artikelserie vorstellt, lautet: OPC UA wird auf der IT-Seite die Bedeutung der DIN933 (Gewindeschraube) für die Automatisierungstechnik erlangen. Ein technischer Vendor Lock-in kann in Zukunft nicht mehr akzeptiert werden. Diese These unterstreicht nochmals plakativ die Bedeutung eines... [ weiterlesen ]



Profinet-Switche mit UL Zertifizierung

SPS-MAGAZIN 1 Januar Februar 2020 Neuheiten

Kommunikation

Mit den zertifizierten Profinet-Switchen von Helmholz stehen leistungsfähige Bausteine für eine attraktive Netzwerkinfrastruktur zur Verfügung. Sie... weiterlesen


Neue Anwendungsmöglichkeiten für eCl@ss-Version 11.0

SPS-MAGAZIN SPS-Messe 2019 Neuheiten KOM

Kommunikation

AmpereSoft zeigt auf der diesjährigen SPS, wie die neue Version 11.0 des Produktdatenstandards eCl@ss mit dem ganzheitlichen Tool-System des... weiterlesen


Datenanalyse mit IIoT-Security-Gateway

SPS-MAGAZIN SPS-Messe 2019 Neuheiten KOM

Kommunikation

@Grundschrift - NH Kasten:Über das IIoT-Security-Gateway 4i Edge X von Endian lassen sich Daten aus heterogenen Maschinenparks auslesen und zur... weiterlesen


Modulare IoT-Plattform

SPS-MAGAZIN SPS-Messe 2019 Neuheiten KOM

Kommunikation

Die IoT-Plattform Sphinx Open Online von In-Integrierte Informationssysteme kann - auch als Edge-Anwendung - Daten aus verschiedenen Gewerken... weiterlesen