Fachartikel Steuerungstechnik (SPS, IPC, CNC)

Omrons neuer NX1-Controller

Omron kündigte im April die weltweite Einführung ihres neuen Maschinenautomationscontrollers der NX1-Serie an, mit dem die Produktivität gesteigert wird und gleichzeitig Informationen genutzt werden können. Gleichzeitig wird das Unternehmen eine Hochgeschwindigkeits-Analogeingangsbaugruppe (NX-HAD4) und eine Sicherheits-CPU-Baugruppe (NX-SL5) einführen, die mit der NX1-Serie verwendet werden können, um aktuellen Herausforderungen bei Fertigungsinnovationen - etwa eine verbesserte Qualitätskontrolle sowie flexible Sicherheitsmaßnahmen - begegnen zu können.... [ weiterlesen ]

Grafcet DIN EN60848 verstehen und anwenden - Teil 2

Konstrukteure sollten die Grafcet-Norm gut kennen. Mit ihr können Maschinen exakt beschrieben werden und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass alle technischen Gesprächspartner einen Grafcet-Plan verstehen. Hier folgt nun der zweite Teil unserer Übersicht über die Norm. Der erste Teil ist in Ausgabe 8/2018 erschienen und zusätzlich kostenlos online verfügbar.... [ weiterlesen ]

Ready or not?

"Defizite bei der Digitalisierung" und "Digitalisierung überspringt 50-Prozent-Marke": Diese leicht konträren Überschriften erregten kürzlich die Aufmerksamkeit des Verfassers dieser Zeilen. Wie ist es aber nun tatsächlich um die deutsche Industrie bei diesem wichtigen Thema bestellt?... [ weiterlesen ]

Anzeige

Durchgängige und sichere Bedienkonzepte

Als Nachfolgetechnologie von OPC Classic hat sich OPC UA als M2M-Kommunkationsprotokoll in der Automatisierungstechnik etabliert. Steuerungen und HMI-Geräte von Phoenix Contact profitieren dabei von den neuen Möglichkeiten. So erlaubt OPC UA neben der einfacheren Handhabung einen zugriffssicheren Datenaustausch. ... [ weiterlesen ]

Vom Traditionsunternehmen zum Start-up

Das Thema Digitalisierung stand Ende August im Mittelpunkt des Besuchs von Prof. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, bei der Blumenbecker Gruppe in Beckum. Im Rahmen der zweistündigen Visite stellte Dr. Wolfgang Fink, Geschäftsführer der Blumenbecker Gruppe, dem Minister am Beispiel von drei Projekten die Digitalisierungsstrategie des Unternehmen vor. ... [ weiterlesen ]

Sinnvoll oder nicht?

Prognosen für einen vollständigen Technologiebruch waren in der Automatisierungstechnik bisher selten zutreffend. So z.B. bei Industrie-PCs als Ablöse für klassische SPSen. Heute weiß man: Anwender setzen auf einen Mix aus zentraler und dezentraler Steuerungstechnik und tendieren aktuell sogar eher wieder zu dezentralen Architekturen. Nicht zuletzt angefeuert durch das Schlagwort Industrie 4.0 wird aktuell vermehrt gemutmaßt, dass cloudbasierte Steuerungen mit eventbasierten Applikationen künftig klassische Steuerungsarchitekturen ersetzen. Wie sind diese Prognosen zu bewerten?... [ weiterlesen ]

Anzeige

Zwillinge durch und durch

Um auf gleicher Fläche mit unveränderten Personalressourcen das Produktionsvolumen zu erhöhen, wollte Homag die zu produzierenden Maschinen bereits vor ihrer Inbetriebnahme ausgiebig testen. Mithilfe einer Hardware-in-the-Loop-Simulationslösung, die reale Komponenten mit virtuellen kombiniert, setzt der Anlagenbauer nun ein Werkzeug ein, mit der sich die Inbetriebnahme simulieren lässt - und zwar so aussagefähig, dass es bei der Entwicklung neuer Maschinen und Anlagen keine Prototypen mehr braucht. ... [ weiterlesen ]

Dreidimensional sehen, was Sache ist

Je anschaulicher und zukunftsorientierter der Unterricht, desto größer die Aufmerksamkeitsspanne der Schüler, weiß Franz Widhalm aus mehr als 30-jähriger Erfahrung. Demnach versucht der gelernte Werkzeugmacher, der an einer Waldviertler HTL für Mechatronik das Konstruieren lehrt, so praxisnah wie möglich an die aktuellen Anforderungen der Arbeitswelt heranzuführen - ab diesem Schuljahr auch mit der virtuellen Inbetriebnahme von digitalen Zwillingen mit Eplan Harness proD.... [ weiterlesen ]

Grafcet DIN EN60848 verstehen und anwenden - Teil 1

Konstrukteure sollten die Grafcet-Norm gut kennen, denn mit ihr können Maschinen exakt beschrieben werden und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass alle technischen Gesprächspartner einen Grafcet-Plan verstehen. Immerhin ist Grafcet seit vielen Jahren Bestandteil des Lehrplans von technischen Ausbildungsberufen. Unser zweiteiliger Beitrag führt in die Grundzüge von Grafcet ein und beschreibt wichtige Elemente.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Ein Tool - tausend Anwendungen

In Linearlösungen für industrielle Automatisierungsanwendungen sind oft unterschiedliche Eigenschaften gefragt: mal geht es um Präzision, mal um Geschwindigkeit, mal um Tragkraft oder Laufruhe. Normalerweise sind viel Erfahrung und Zeit notwendig, um entsprechende Systeme zu konstruieren und in Betrieb zu nehmen. Moderne Softwareumgebungen können Ingenieure und Konstrukteure jedoch gut unterstützen: Dann entsteht aus einer Vielzahl an Möglichkeiten innerhalb kurzer Zeit die passende Kombination aus Lineareinheit, Motor und Steuerung. ... [ weiterlesen ]