Fachartikel Markt, Trends, Technik

Die Chance für Europa

Wie kaum eine andere Branche prägt der Maschinenbau das Selbstverständnis der deutschen Wirtschaft. Hier kommen Ingenieurskunst, Innovationsstärke und Tradition zusammen. Seit dem vergangenen Jahrzehnt spielen zunehmend digitale Technologien, wie künstliche Intelligenz und das Internet of Things die Hauptrolle auf der Agenda der Fertigungsindustrie und versprechen eine Zukunft von intelligenten und damit noch effizienteren Maschinen. Die Potenziale sind groß, aber Schnelligkeit ist gefragt. Denn mit der Zeit drängen zunehmend neue Wettbewerber auf den Markt und setzen die Platzhirsche unter Druck. ... [ weiterlesen ]

"Wir bieten etwas, das nicht ersetzbar ist"

Wegen der Covid19-Pandemie ist die hiesige Messewirtschaft quasi komplett zum Stillstand gekommen. Ob es in diesem Jahr überhaupt noch eine große Automatisierungsmesse in Deutschland geben wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt fraglich. Die lokalen Veranstaltungen aus der All-About-Automation-Serie sollen hingegen ab September wieder durchstarten. Das SPS-MAGAZIN hat sich mit Veranstalterin Tanja Waglöhner über den Neustart, bleibende Unsicherheiten und bereits wieder stattfindende Großmessen in China unterhalten. ... [ weiterlesen ]

Digitale Geschäftsentwicklung für KMUs

Dem Trend zur smarten Fabrik folgend, wollen auch viele kleine und mittelständische Unternehmen verstärkt in Automatisierung investieren. Doch ist es bei entsprechenden Projekten gar nicht so einfach, die richtigen Partner an einen Tisch zu bringen. Ein neues Online-Portal setzt hier auf intelligente Algorithmen. Auf deren Basis machen Nutzer die benötigten Fachexperten schnell und unkompliziert ausfindig. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Maschinenbau will trotz Corona weiter ausbilden

Auch in der Corona-Krise bleibt eine gute Ausbildung ein wichtiges Ziel im mittelständisch geprägten Maschinenbau. Laut einer aktuellen Umfrage des VDMA unter gut 600 Mitgliedsfirmen gehen 68 Prozent der Befragten davon aus, dass sie künftig genauso viele gewerblich-technische Ausbildungsplätze anbieten können, wie vor der Pandemie.... [ weiterlesen ]

Durch Produktpiraterie entsteht Milliardenschaden

Laut der aktuellen Studie 'Produktpiraterie 2020' des VDMA ist der jährliche Schaden durch Produkt- und Markenpiraterie im Maschinenbau inzwischen auf 7,6Mrd.€ gewachsen - 2018 waren es noch 7,3Mrd.€.... [ weiterlesen ]

Das Knowhow für Stückzahl 1

Die Fachkonferenz Losgröße 1 und Mass Customization hat sich zur zentralen deutschen Wissens- und Networking-Plattform für die industrielle Praxis in diesem Themenfeld entwickelt. Ende Februar fand die 4. Ausgabe der Veranstaltung statt. Neben einem hochkarätigen Vortrags- und Workshop-Programm mit Erfahrungsberichten aus erster Hand, gab es auch wieder zukunftsweisende Anwendungsreferenzen aus der Produktion live zu sehen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Im Spannungsfeld von Theorie und Praxis

Egal ob IoT, durchgängige Vernetzung oder Standardisierung - im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung warten viele Herausforderungen auf die produzierende Industrie. Die Stuttgarter Innovationstage bieten seit vier Jahren dabei konkrete Hilfestellung - mit einem stimmigen Mix aus Theorie und Praxis. Entsprechende Lösungswege und Diskussionen zwischen Automatisierern, Maschinenbauern und Endanwendern sowie Anregungen zum Thechnologietransfer von der Forschung in die Praxis gab die 4. Veranstaltung am 3. und 4. März. ... [ weiterlesen ]

Mehrwert aus Daten schaffen

Die Aufgabe der Produktionstechnik ist die Effizienzsteigerung verarbeitender und herstellender Methoden. Bereits in der Steinzeit wurden Faustkeile aus Stein zur Bearbeitung von Holz und tierischen Materialien eingesetzt. Später wurden Faustkeile zu Äxten und Speere weiterentwickelt oder durch neue Materialien revolutioniert. Doch für alle Zeitalter und Entwicklungsstufen galten dieselben ökonomischen Werte. ... [ weiterlesen ]

Auf dem Weg zu Industrie 4.0

Die digitale Transformation und Industrie 4.0 stehen wohl heute auf der Agenda jedes produzierenden Unternehmens. Dennoch ist die Umsetzung für viele noch ein weit entferntes Ziel. Davon abgesehen, dass jedes Unternehmen hier seinen eigenen Weg finden muss - denn eine allgemeingültige Musterlösung gibt es nicht. Der Marktplatz Industrie 4.0 - MPI40 - im Rahmen des Automatisierungstreffs in Böblingen bietet dafür eine wertvolle Orientierungshilfe, steckt Rahmenfaktoren ab und lädt ein, die industriellen Technologietrends des digitalen Wandels mit Experten zu diskutieren. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Ethik & KI

Da eine heutige künstliche Intelligenz (KI) zu keinem Zeitpunkt ein Bewusstsein über das Erkannte entwickelt, ist KI prinzipiell vollkommen objektiv. Die Risiken aus der Anwendung von KI liegen daher in den verwendeten Daten und nicht in der KI selbst. Mit der aktuellen Diskussion von KI und Ethik soll verhindert werden, dass KI-Systeme Menschen diskriminieren.... [ weiterlesen ]

Alles Automatisierung

"Vom Anbieter bis zum Dienstleister"

Am 4. und 5. März dreht sich in der Messe Friedrichshafen für zwei Tage alles um Industrieautomation, denn die regionale Fachmesse All About Automation wird zu Gast sein - bereits zum siebten Mal. Wegen des großen Interesses erstreckt sich die Veranstaltung erstmals über zwei Messehallen. Über weitere Besonderheiten und Highlights für die Besucher hat das SPS-MAGAZIN exklusiv mit der Veranstalterin Tanja Waglöhner gesprochen. ... [ weiterlesen ]

Wie modular ist die moderne Fabrik?

Auf der Anwenderkonferenz "Flexible Produktion - Dezentrale Intelligenz", die SV Veranstaltungen in Kooperation mit dem SPS-MAGAZIN ausrichtet, dreht sich am 18. und 19. März in Freiburg (Breisgau) alles um die Frage: Ist dezentrale Automatisierung das Fundament der zukunftsfähigen Produktion? ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Enhanced Connectivity

Welche Auswirkungen Industrie 4.0 mittlerweile auch auf die Prozessautomation hat, konnte man Anfang November auf der Namur Hauptsitzung in zahlreichen Vorträgen und Workshops erfahren.... [ weiterlesen ]

Profinet Everywhere

Im Rahmen der SPS-Messe hat PI (Profibus und Profinet International) die aktuellen Projekte der Nutzerorganisation vorgestellt. Dabei geht es unter anderem um OPC UA Safety, Security für Profinet, Profinet over TSN sowie Ethernet APL für den Ex-Bereich.... [ weiterlesen ]

Smart Networking Solutions

Auch wenn die Nürnberger SPS-Messe dieses Jahr unter einem neuen Namen fungiert, präsentieren die Nutzerorganisationen der verschiedenen Feldbus- und Industrial-Ethernet-Standards wieder ihre Neuheiten und Highlights - zum zweiten Mal in Halle 5.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Der lange Weg zur Smart Factory

Alle reden von der Fabrik der Zukunft, aber die unternehmerische Wahrheit ist eine andere. Zwar hat der deutsche Mittelstand die Tragweite der digitalen Transformation erkannt. Doch hapert es aber noch immer an der Umsetzung. ... [ weiterlesen ]

Technik für alle!

Im Maschinen- und Anlagenbau sinkt die Zahl der Fachkräfte. Dabei sind kompetente Mitarbeiter auch in Zeiten von Industrie 4.0 nicht wegzudenken und Strategien zur Fachkräftesicherung umso wichtiger. Eine aktuelle Untersuchung zeigt vielleicht mögliche Maßnahmen dafür auf. ... [ weiterlesen ]

Die Zukunft der Montage

Rund 120 Teilnehmer unterschiedlichster Branchen diskutierten vom 22. bis 23. Mai in Fürstenfeldbruck bei München auf dem 30. Montagekongress die Herausforderungen, die sich durch den Einsatz intelligenter Technologien in der Montage ergeben. Highlights abseits des spannenden Vortragsprogramms waren z.B. die Werksführung beim Landmaschinenbauer Fendt sowie die Auszeichnung der besten Montageidee 2020. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Wie dezentral ist die Zukunft?

Ist dezentrale Automatisierung das Fundament der zukunftsfähigen Produktion? Darüber diskutierten die Teilnehmer der Anwenderkonferenz 'Dezentral Automatisieren' Anfang Juni in Stuttgart. Fest steht: Beflügelt durch Digitalisierung und Co. ist bei dezentralen Automatisierungskonzepten vieles im Wandel - nicht nur bei Steuerungs-, Antriebs- und Sensortechnik, sondern gerade auch was die Kommunikation angeht. In der Folge ergeben sich für den Anwender in vielen Fällen große Vorteile im Vergleich zu klassischen zentralen Lösungen. ... [ weiterlesen ]

Einstiegshilfe für die smarte Produktion

Die Digitalisierungslandkarte in Deutschland hat leider noch viele weiße Flecken. Denn potenzielle Anwender sind oft überfordert, bei dem inzwischen unerschöpflichen Angebot und den jeweiligen Lösungsversprechen für Industrie 4.0 den Einstieg zu finden. Eine gesunde Portion Skepsis hinsichtlich neuer digitalisierter Lösungen und in Bezug auf Cybersicherheit erhöht die Einstiegshürden zusätzlich.... [ weiterlesen ]

Hotspot für Investoren

Der Markt für Integrated Assembly Solutions (IAS) hat in jüngerer Vergangenheit sowohl die Aufmerksamkeit von strategischen als auch von Finanzinvestoren auf sich gezogen. Das M&A-Beratungsunternehmen Oaklins hat in einem Marktreport aktuelle Trends und Veränderungen im IAS-Sektor analysiert. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Auf dem Weg zur autonomen Produktion

Bricht demnächst das Zeitalter der komplett autonomen Anlagen an? Und wenn ja: Wie lässt sich die Anzahl der Bedienereingriffe in der Prozessleittechnik auf null reduzieren? Darüber diskutieren die Teilnehmer der diesjährigen VDI-Konferenz Automation 2019 am 2. und 3. Juli in Baden-Baden.... [ weiterlesen ]

Der Blick aufs große Ganze

Mehr als 100 Interessenten kamen zum 3. Simulation Day nach München und informierten sich zwei Tage rund um die Themen Simulation und virtuelle Inbetriebnahme. Die Teilnehmer erwarteten dort Erfahrungsberichte von namhaften Maschinen- und Anlagenbauern zum Einsatz der Simulationssoftware Industrial Physics sowie über neue Features. Weitere Vortrags-Sessions, ausreichend Möglichkeit zum Netzwerken und die Abendveranstaltung samt 10-Jahres-Feier von Machineering rundeten das Programm ab. ... [ weiterlesen ]

Kommunikation im Fokus

Welche Kommunikationskonzepte und Standards werden die smarte Fabrik prägen? Und welche Aufgaben kommen dem Mensch künftig zu? Zur Erörterung dieser Fragen hatten Phoenix Contact und Trumpf die Teilnehmer des Expertenkreises Mensch und Mechatronik eingeladen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Zusammenarbeit verschiedener Ökosysteme

Im Rahmen der Hannover Messe Anfang April 2019 gab Schneider Electric die Gründung seiner Businessplattform Exchange bekannt. Dabei handelt es sich um ein globales branchenübergreifendes und offenes Ökosystem, das sich der Lösung realer Nachhaltigkeits- und Effizienzprobleme widmet. Durch Austausch und Kollaboration betreiben vernetzte Communities Co-Innovation. Die Akteure sind Anbieter, Systemintegratoren, Startups, Entwickler, OEMs, Kunden und Distributoren.... [ weiterlesen ]

  • « zurück
  • 1
  • weiter »
SPS-Twitter Linkedin






Automation World
ANZEIGE
meorga Kontakt
ANZEIGE
Deutsche Messe AG