Fachartikel Antriebstechnik

Nützliche Features in Reihe

Moderne Antriebsregler müssen heute einen Spagat bewerkstelligen: Gemäß der Anforderungen der Anwender sollen sie einerseits möglichst kompakt sein. Andererseits sind aber auch hohe Leistungsdichte und ein umfangreiches Funktionsspektrum gefragt. Stöber hat seine neue Reglerfamilie auf beide Aspekte hin entwickelt. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Intralogistik flexibilisieren

Festo und Siemens haben gemeinsam ein frei konfigurierbares und flexibles Multi-Carrier-System entwickelt. Es lässt sich unkompliziert und synchron zum Prozess in die vorhandene Intralogistik einbinden - exakt dort, wo es der Prozess erfordert. Dabei bietet es verschiedene Industrie-4.0-relevante Optionen.... [ weiterlesen ]

Anspruchsvolle Antriebstechnik

Keine Nation beliefert die Welt mit so viel Antriebstechnik wie Deutschland. Auch wenn sie im Zuge von Industrie 4.0 nicht die gleiche Aufmerksamkeit erfährt, wie Steuerungstechnik und Kommunikation, bleibt die Antriebstechnik eine Basis dafür, dass der hiesige Maschinen- und Anlagenbau seinen technologischen Vorsprung im weltweiten Wettbewerb halten kann. ... [ weiterlesen ]

Enabler für schlanke Maschinenkonzepte

Die Motion Controller von Elmo sind auf hohe Leistung bei kleinen Abmessungen ausgelegt. Damit eignen sie sich für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen - von der klassischen Produktionsautomatisierung über Industrieroboter und fahrerlose Transportsysteme bis hin zu Verpackungsmaschinen. Jetzt hat der Hersteller sein Portfolio um einen weiteren ultrakompakten Servoantrieb erweitert.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Komfortabler Transport von Prüfadaptern

In der Halbleiterindustrie verändern sich die Größenverhältnisse: Während Microchips nach wie vor immer kleiner werden, wurde die Kapazität der Prüfadapter, so genannter Probe-Cards, in den letzten Jahren so erweitert, dass sie mittlerweile das Format und Gewicht eines Schachtdeckels erreichen. Mit einem mobilen Gestell und einem Greifer auf robusten Schienen lassen sich die Prüfkomponenten dennoch einfach sowie flexibel handhaben. ... [ weiterlesen ]

"Fokus auf die ganzheitliche Lösung"

Seit mehr als 25 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt Jenaer Antriebstechnik, kurz JAT, Servoantriebe und mechatronische Systeme. Welche Stärken das ambitionierte Unternehmen dabei ausspielen kann, erklärt Marco Schwarz, Gebietsverkaufsleiter (Bayern, Österreich, Schweiz), im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN.... [ weiterlesen ]

89 Prozent Energie gespart

Ein Trend in der industriellen Antriebstechnik zeigt von der Pneumatik hin zur Elektromechanik - dafür spricht vor allem die oft deutlich höhere Energieeffizienz entsprechend ausgerüsteter Maschinen und Anlagen. Doch mit modernen Elektroaktuatoren lässt sich auch die Präzision und Steuergenauigkeit steigern, wie das folgende Anwendungsbeispiel anhand von Kunststoffschweiß- und Spritzgussanlagen zeigt.... [ weiterlesen ]

Anzeige

"Antriebstechnik bestmöglich einsetzen"

Als Anbieter hochperformanter Antriebstechnik geht das Unternehmen Promicon an vielen Stellen seinen eigenen Weg. Ganz zu Gunsten des Anwenders, betont Klaus Keck. Das SPS-MAGAZIN hat mit dem Geschäftsführer über heutige Anforderungen in diesem Marktsegment, zukunftsfähige Technik und Lösungen sowie das Leistungsspektrum des Unternehmens gesprochen.... [ weiterlesen ]

Win-Win-Situation

Hiperface DSL ist heute eines der führenden Standardprotokoll bei digitalen Feedback-Systemen in der Servoantriebstechnik. Möglich wurde dies, weil es allen beteiligten Partnern (Motorenhersteller, Maschinenbauer und Endkunde) technische und wirtschaftliche Vorteile bietet und auch Zulieferern ein neues Geschäftsfeld eröffnet. Zudem erfüllt die digitale Schnittstelle alle Voraussetzungen für die zustandsorientierte Instandhaltung von Maschinen.... [ weiterlesen ]

Anzeige