Fachartikel Antriebstechnik

Die Durchblicker

Im Bereich der optischen Sensoren nehmen sogenannte Hochleistungslichtschranken sicherlich eine Sonderstellung ein. Die Geräte eignen sich in Kombination mit verschiedenen Verstärkern insbesondere für den Einsatz in Umgebungen mit extrem hoher Schmutz- und Staubbelastung. Doch solche Lichtschranken können noch weitaus mehr.... [ weiterlesen ]

Herausforderung Data Security

Das Internet der Dinge (IoT) ist in letzter Zeit explosionsartig gewachsen. Laut einer aktuellen Studie wird die Zahl der vernetzen Geräte bis 2020 voraussichtlich 50 Milliarden überschreiten. Hierzu gehören sowohl Alltagsgegenstände aus dem Konsumentenumfeld, aber auch Gebäude- und Infrastrukturtechnik sowie die M2M-Kommunikation. Diese Entwicklung wird forciert durch immer höhere Rechenleistungen, wachsende Datenmengen sowie den verstärkten Einsatz von Sensoren mit IoT-Features. In diesem Zusammenhang sind aber auch neue Sicherheitsherausforderungen zu meistern.... [ weiterlesen ]

3D-Vermessung der Milchstraße

Eine präzise und exakt wiederholbare Positionierung ist für die moderne Automatisierungstechnik unabdingbar, z.B. in der Mikroproduktion, Kommunikation oder für neue Forschungsansätze. Die dort eingesetzten Komponenten kommen aber auch in eher exotischen Anwendungsgebieten wie der Astronomie zum Einsatz. Ein astronomischer Spektrograph mit über 1.000 präzise positionierten Glasfasern zeigt, welches Potential heutige Mikropositioniersysteme haben.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Per Software Update in luftige Höhen

Jede Branche der Industrie hat ihre eigenen Bedürfnisse. Um seinen Umrichter auch auf die spezifischen Anforderungen von Krananwendungen auszurichten, hat Mitsubishi Electric nun ein Software Update vorgestellt. Damit will das Unternehmen mehr Effizienz im Kranbetrieb durch kurzfristig lieferbare Sonderantriebe ermöglichen.... [ weiterlesen ]

Frequenzumrichter

Für viele Antriebsanwendungen bietet die Drehzahlregelung per Frequenzumrichter die richtige Lösung. Damit einher gehen heute nicht nur hohe Effizienz, sondern bei vielen Geräten auch lokale Steuerungsintelligenz, Sicherheitsfunktionen und Flexibilität, was die Motorart angeht. ... [ weiterlesen ]

Maßgeschneidert für Europa

Trotz des Trends in Richtung Globalisierung, sind die Anforderungen an Automatisierungs- und Antriebstechnik in den jeweiligen Regionen der Welt mitunter noch recht unterschiedlich. Und so müssen sich weltweit tätige Anbieter flexibel den lokalen Bedürfnissen annehmen: Panasonic Industry hat nun einen kompakten und modularen 400V-Servoantrieb speziell für den europäischen Markt vorgestellt.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Bionischer Handschuh

Ein Schlaganfall, ein Unfall und plötzlich funktioniert die Hand nicht mehr wie sie soll. Doch ein neuartiges Produkt aus der Medizintechnik verspricht Hilfe. Die treibende Kraft dahinter liefern ultrakompakte EC-Motoren.... [ weiterlesen ]

Von Polygonen und Umrichtern

Wenn mehrere Polygonscanner in Sortiermaschinen zum Einsatz kommen, so müssen sie untereinander synchronisiert werden. In den Geräten der Firma Kugler arbeiten dafür moderne Frequenzumrichter im Zusammenspiel mit Encodern. Bei Systemen mit einzelnen Polygonscannern sind Drehgeber nicht nötig: Sofern der Frequenzumrichter für eine geberlose Regelung sorgt. Die flexible Gestaltung solcher Systeme ist nicht nur für den Maschinenbauer, sondern auch für den Endkunden von Vorteil. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Genauigkeit auf subatomarer Ebene

Bis ins kleinste Detail

Oberflächenrauigkeiten von einem Atomdurchmesser zu messen, ist mit Atomic Force Microscopy (AFM) möglich. Die Feinarbeit der Systeme will jedoch mit hoher Präzision und Schnelligkeit gesteuert werden. Daher kommt eine hochauflösende Schrittmotorsteuerung zum Einsatz. Sie ist nicht nur schnell und präzise, sondern sorgt auch noch für viel Flexiblität. ... [ weiterlesen ]

"Mehr Engagement im Maschinenbau"

Der Antriebsanbieter PM DM firmiert ab Oktober als MinebeaMitsumi Technology Center Europe. Gleichzeitig verstärkt das Unternehmen aus Villingen seinen Fokus auf die Industrie - nicht nur mit klassischen Motoren. Dass bei diesem Vorhaben ausreichend Kraft auf die Straße kommt, dafür sorgt Geschäftsführer Jörg Hoffmann. Er und Vladimir Popov, Leiter European Motion Technology, geben im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN Einblick in die strategischen Hintergründe, die Aufstellung und Ausrichtung in Europa sowie den künftigen Stellenwert der Antriebstechnik im Portfolio. ... [ weiterlesen ]

Individuell und wirtschaftlich

Mit den AFP- und NC-Lokatoren von Leantechnik lassen sich verschiedene Produktvarianten auf einer einzigen Fertigungsstraße herstellen. Durch den Einsatz des modularen Positioniersystems arbeiten viele Pick&Place-, Material-Handling- oder Montageanwendungen zudem effizienter. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Servotechnik

Aufgrund stetig zunehmender Funktionalität von Maschinen, wächst auch der Markt für Servoantriebe nach wie vor. Trends finden sich hier z.B. in der Integration von mehr Safety-Funktionen oder im verstärkten Einsatz ethernetbasierter Protokolle.... [ weiterlesen ]

Doppelt sicher

Der Encoder-Chip der iC-RZ Serie ist ein sicherer, optischer Twin-Encoder mit redundantem Safety-Channel. Durch das Zwillingsdesign können mit nur einem Chip die Anforderungen an die Redundanz von funktionalen Safety-Konzepten erfüllt werden.... [ weiterlesen ]

Einfache Umsetzung

Vom Hersteller zertifizierte Safety-Drehgeber erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, vereinfachen sie doch erheblich den Aufbau und die Berechnung einer Sicherheitsfunktion. Sie kommen mit zertifizierten Safety-Parametern die als Kennwertbibliothek in Berechnungsprogramme importiert werden können.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Flexibilität ist die halbe Miete

Jedes Jahr wird im Rahmen eines Wettbewerb die Fabrik des Jahres gekürt. Faulhaber konnte sich 2018 in der Kategorie hervorragende Kleinserienfertigung durchsetzen. Doch was genau macht deren Lösung so besonders und wie lässt sich überhaupt die Automatisierung einer solchen Fertigung umsetzen? Auf der Suche nach den Antworten auf diese Fragen hat das SPS-MAGAZIN die ausgezeichnete Produktionstechnik vor Ort begutachtet. ... [ weiterlesen ]

Eine Linie - tausend Varianten

Interroll hat zur Logimat 2019 unter dem Namen RollerDrive EC5000 eine neue Antriebsgeneration vorgestellt, die in einer Vielzahl an Varianten ausgeliefert wird - millimetergenau nach Maß und ab Stückzahl 1. Um auf die verschiedenen Wünsche der Kunden eingehen zu können, sollen die Motorrollen flexibel und teilautomatisiert auf modernen sowie weltweit identischen Anlagen montiert werden - in Deutschland, in den USA und in China. Das SPS-MAGAZIN hat der neuen Fertigungslinie am Standort Wermelskirchen einen Besuch abgestattet. ... [ weiterlesen ]

Highspeed-Schlittenfahrt

Die Firma Pressmac, Anbieter von Stanz- und Schweißmaschinen, setzt bei einer neuen, sehr schnellen und flexiblen NC-Schlittenmaschine auf ein vollkommen neues Konzept. Im Ergebnis sind nun bis zu 50 Prozent höhere Taktzeiten realisierbar. Zudem beschleunigt die Lösung die Umrüstzeit um 75 Prozent, ermöglicht doppelt so hohe Stellbereiche wie beim Vorgängermodell und bietet eine außergewöhnliche Präzision bei allen Prozessschritten. Verantwortlich für diese Eigenschaften ist die verbaute Antriebs- und Steuerungstechnik von Siemens.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Wirbelsturm im Windkanal

Der Motorsport-Rennstall Sauber betreibt in Hinwil einen Windkanal, der atemberaubende Geschwindigkeiten simuliert. Nach einem Retrofit sorgt nun ein moderner und leistungsfähiger Frequenzumrichter für den zuverlässigen und sicheren Antrieb des 3MW-Ventilatormotors.... [ weiterlesen ]

Plug&Play-Kombination für staudruckloses Fördern

Die Anwender von Automatisierungstechnik fordern zunehmend abgestimmte und einsatzbereite Lösungen. Deswegen bündeln die Unternehmen Rulmeca und Pepperl+Fuchs ihre Kompetenzen und bieten im Ergebnis fertig konfektionierte Antriebsrollen-Kits inklusive Ansteuermodul. Sie erlauben bei der Serienfertigung von staudrucklosen Stückgutförderern eine einfache Inbetriebnahme.... [ weiterlesen ]

CAD/CAE-Systeme

Tools für Computer Aided Design und Engineering - kurz CAD und CAE - ermöglichen in der Produktentwicklung heute eine Geschwindigkeit und Effizienz, die früher undenkbar gewesen wäre. Der beste Beleg sind die immer schnelleren Modellzyklen in der Automobilindustrie. Das wiederum betrifft auch den Maschinenbau unmittelbar. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Genau und schnell

Hochwertige Kunststoffteile sind heute in vielen Branchen unabdingbar, z.B. im Automobilbaum, der Elektronikindustrie oder der Medizintechnik. Mit einem hohen Automatisierungsgrad stellt sich die Firma Rodinger Kunststoff-Technik (RKT) den Anforderungen an Qualität und Wirtschaftlichkeit bei der Produktion solcher Komponenten. Das abgestimmte Zusammenspiel von Steuerungstechnik, Visualisierung und Robotik übernimmt dabei eine wesentliche Rolle.... [ weiterlesen ]

Der Weg zum passenden Linearantrieb

Die Grundkomponenten einer Linearlösung sind Antriebseinheit, Verstellmechanismus und Führungskonstruktion. Innerhalb dieser Kategorien gibt es jedoch viele Subsysteme sowie eine unglaublich große Zahl der zu berücksichtigenden Faktoren, weswegen Hersteller von Linearkomponenten bzw. -systemen entsprechende Berechnungs- und Auslegungs-Tools anbieten. Damit lassen sich die bestehenden Möglichkeiten vergleichen sowie die Vor-und Nachteile gegeneinander abwiegen. ... [ weiterlesen ]

Vollgas oder Schleichfahrt?

Werkstückträger-Transportsysteme sollen Halbzeuge in der Produktion schnell und sicher zum nächsten Montageschritt bringen. Um Schäden an Produkten sowie Bauteilen des Transportsystems zu vermeiden, erlaubt die Softmove-Technik verschiedene Geschwindigkeiten. Das Unternehmen EBM-Papst liefert nicht nur die elektrischen Antriebe dafür, sondern setzt das Transportsystem auch in seinen eigenen Werken ein.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Abgestimmte Kombination für Verstellaufgaben

Mit automatischen Formatverstellungen lassen sich Verpackungsmaschinen flexibel auf unterschiedliche Gebindeeigenschaften einstellen. Allerdings müssen die Zustellachsen bei Anwendungen in der Lebensmittelindustrie oft korrosionsbeständig und wash-down-fähig sein. Um diese Bedingungen zu erfüllen, lassen sich z.B. Stellantriebe mit Einrohr-Lineareinheiten aus Edelstahl kombinieren. ... [ weiterlesen ]

SPS-Twitter SPS-Facebook
ANZEIGE
B&R Industrie-Elektronik GmbH - Oktober-November

ANZEIGE
akYtex GmbH - Oktober


ANZEIGE





Automation World meorga Kontakt
 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie  GmbH & CO. KG
LTN Servotechnik GmbH - November 2019