Fachartikel SPS-MAGAZIN 7 2015

Die Melsec-L-Serie

flexibel und kompakt

Als High-End-SPS von Mitsubishi Electric vereint die Melsec-L-Serie zwei Seiten der Steuerungswelt. Maschinenbauer profitieren von der großen Funktionalität bei kompakten Abmessungen. Zudem bietet die modulare Bauweise - die eine spätere Komplexitätssteigerung erlaubt - vielfache Vorteile. Diese Eigenschaften kommen auch in der neuen Baureihe an Hochleistungs-Tiefziehmaschinen eines Schweizer Anbieters zum Tragen.... [ weiterlesen ]

Die neue Software unterstützt das TIA-Portal bis Version 13

Die Deltalogic Automatisierungstechnik GmbH führt jetzt am Markt die aktuelle Version 5.0 der Kommunikationsbibliothek Accon-AGLink ein. Diese ermöglicht den direkten Datenzugriff auf das neue Dateiformat des TIA Portals von Siemens in den Versionen 11 bis 13. Accon-AGLink erlaubt damit auch den einfachen, schnellen und zuverlässigen Datenaustausch mit den Steuerungen S7-1200 und S7-1500 im optimierten Bausteinzugriff. Gleichzeitig können Anwender mit bestehenden, bereits in Projekten eingebundenen S7-300- und S7-400-Steuerungen kommunizieren. ... [ weiterlesen ]

Sanftanlasser für (fast) jeden Antrieb
Reduzierter Platz- und Energiebedarf senkt Betriebskosten

Die Sanftanlassertechnik ist aus der elektronischen Antriebstechnik nicht mehr wegzudenken und hat mechanische Lösungen wie Stern-Dreieck oder Anlasstrafo längst abgelöst. Softstarter decken eine Vielzahl von Antriebsapplikationen ab und bieten sich immer mehr als wirtschaftliche und platzsparende Alternative zum Frequenzumrichter an. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Touch-SPS und Mobile-App
Wasseraufbereitung in der Hosentasche

Ankunft. Die Müritz. Sommer. Urlaub. Ein Hausboot. Kein Wasser im Tank... Smartphone gezückt, Wasseraufbereitung 'Start' - nicht nur eine schöne Idee, sondern ein Fall aus der Praxis. Das durchaus komplexe und anspruchsvolle Verfahren zur Nutzbarmachung von Oberflächenwasser zu Betriebswasser, oder sogar Trinkwasser, ist eine Kernvoraussetzung für ein autarkes Hausboot, um das Leben auf ihm, fernab von Hafenanschlüssen oder Versorgungspunkten, überhaupt sinnvoll zu ermöglichen. ... [ weiterlesen ]

Höhere Produktivität durch optimiertes Bediensystem
Modernes Bedienoberflächen-Design orientiert am jeweiligen Nutzer am Beispiel von Zentrifugen der Ferrum AG

Usability - also die einfache und verständliche Bedienung - steht bei der Gestaltung von modernen Benutzeroberflächen (GUI - Graphical User Interfaces) für Maschinen und Anlagen im Vordergrund. Doch auch ihr Design muss ansprechend sein. Die hohen Ansprüche der Kunden orientieren sich dabei an den Standards von Smartphones und Tablets. Pantec Automation hat sich auf die Programmierung, das Bedienkonzept und das Design von GUIs spezialisiert. Den Zentrifugen der Ferrum AG in Schafisheim (CH) verhilft das Unternehmen so zu mehr als nur einer neuen Benutzeroberfläche.... [ weiterlesen ]

Souverän im Härtefall
Extrem robuster magnetischer Multiturn-Drehgeber

Gerade in der mobilen Automation, Windenergieanlagen sowie in maritimen Bereichen, werden Sensoren besonders beansprucht und müssen Temperaturschwankungen, Staub, Feuchtigkeit sowie Schock und Vibrationen standhalten. Genau für diese rauen Umgebungen stehen jetzt extrem robuste magnetische Multiturn Drehgeber mit verstärkter Mechanik zur Verfügung.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Permanenter Gesundheitscheck
Framework zur Optimierung des vertikalen Datenflusses

Viele Maschinen laufen heutzutage mehr als fünfzehn Jahre, d.h. dass Systemoptimierungen während der Laufzeit die Regel sind. Umso wichtiger ist es sowohl für den Maschinenbauer als auch für den Betreiber, möglichst viel über den 'Gesundheitszustand' seiner Maschinen zu wissen. Das Software-Modul FMS (Flotten-Management-System) holt ohne großen Mehraufwand Daten aus der Tiefe der Maschinen-Sensorik und -Aktorik und ermöglicht so eine weltweite zustandsbasierte Wartung.... [ weiterlesen ]

Die Big Data Kluft überwinden
Wie Engineering und IT am optimalen Nutzen von Daten arbeiten

Der Wettbewerb, Marktgegebenheiten und Innovationen verlangen von Unternehmen, dass sie die Personen, Prozesse und Technologien evaluieren, die für die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen eingesetzt werden. Für Unternehmen aus dem Bereich der Mess- und Prüftechnik steckt hinter dieser Evaluierung die aufkommende Problematik von Big Analog Data, zu der das Erfassen und Analysieren der gewonnenen Rohdaten gehört.... [ weiterlesen ]

Hohe Linearität
Optoelektronische Sensortechnologie für raue Umgebungen

In der Überwachung mechanischer Größen kommen vorwiegend resistive Sensoren wie Potentiometer oder Dehnungsmessstreifen, piezoelektrische oder optische Sensoren, Magnetstreifen und Hall-Sensoren zum Einsatz. Durch die zunehmende Komplexität einzelner Produktionsschritte steigen auch die Vorgaben bzgl. Auswertungszeiten, Kompatibilität mit intelligent vernetzten Systemen sowie Präzision und Auflösung. Die Lösung sind Sensoren auf Basis eines speziellen optoelektronischen Messprinzips.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Explosionsartige Veränderungen im Erdmagnetfeld
Motoren für Forschungssatelliten

Das NASA-Forschungsprojekt Magnetospheric Multiscale (MMS) soll helfen, das Magnetfeld der Erde zu erforschen und erstmals ein dreidimensionales Abbild davon liefern, wie sich erdnahe Magnetfelder trennen und wieder verbinden. Bei diesen Vorgängen werden große Mengen Energie freigesetzt, die auch starke Auswirkungen auf Elektronik haben können. ... [ weiterlesen ]