Fachartikel SPS-MAGAZIN 11 2014

Sechs auf einen Streich

Mehr Performance und Dynamik, weniger Bauraum und das zu reduzierten Kosten - so lauten die Ansprüche, die Maschinen- und Roboterhersteller heute an die elektrische Antriebstechnik stellen. Mit der Baureihe SDD 1000 geht das Unternehmen Sigmatek genau auf diese Marktanforderungen ein und bietet kompakte, hochpräzise Mehrachs-Antriebssysteme mit einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis.... [ weiterlesen ]

Direkte und verlustfreie Rückgewinnung

Rund zwei Drittel des industriellen Stromverbrauchs entfallen auf elektromotorisch angetriebene Maschinen und Anlagen. Das Unternehmen MSF-Vathauer will dem entgegenwirken und stellt das nach eigenen Angaben erste System für Energierückgewinnung in verketteten Förder-, Intralogistik- und Sortieranlagen vor.... [ weiterlesen ]

M1 webMI pro
Vorteile einer webbasierten HMI-Lösung im Automatisierungsalltag

Bachmann electronic bringt eine neue Visualisierung für das M1-Steuerungssystem auf den Markt. Die webbasierte Lösung macht HMI-Applikationen für M1-Steuerungssysteme ortsunabhängig und ermöglicht einen Zugriff über mobile Endgeräte. Welche Eigenschaften und Veränderungen die neue Web-Visualisierung mit sich bringt, wird im Folgenden erläutert.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Präzise und schnell gesteuert
Spezialist für Spritzgusstechnik verkürzt mit elektrischer Steuerung Zykluszeiten in der Deckelfertigung

In der Herstellung von Kunststoff-Verschlusskappen kommt es vor allem auf zwei Dinge an: Geschwindigkeit und Präzision. Spritzguss-Spezialist Weener Plastik GmbH (WPPG) hat gemeinsam mit Eaton eine Lösung auf Basis der elektrischen Steuerung XV-102 entwickelt, die eine einfache und passgenaue Parametrierung des Werkzeugs zum Verschließen der frisch gespritzten Verschlusskappen ermöglicht. Dabei steuert die Eaton-SPS zwei Servoantriebe sehr schnell und präzise. Diese Fähigkeit spart bei WPPG jetzt viel Zeit und Geld.... [ weiterlesen ]

Herausforderungen für Kabelinstallateure von heute
Ethernet-Netzwerke wirtschaftlich, korrekt und sicher testen

Seit Jahren müssen sich Installateure und Integratoren von Niederspannungssystemen anhören, dass die 'digitale IP-Integration' bevorsteht und sie sich auf die damit verbundenen neuen Anforderungen vorbereiten sollten. Die Zeit ist nun gekommen und fast alle Niederspannungsanlagen im gewerblichen Umfeld werden entweder auf IP umgestellt oder IP wird in vorhandene analoge Systeme integriert. Die IP-Integration wirft jedoch eine Reihe von Fragen auf, wie: Welche Arten von Systemen sind betroffen? Was heißt 'IP' überhaupt? Was müssen Installateure wissen, um diesen Übergang zu digitalen Systemen zu bewältigen?... [ weiterlesen ]

Die Suche nach der Nadel im Heuhaufen
Als Technologiedetektiv der Vergeudung auf der Spur

Wenn es im Unternehmen gut läuft, denkt kaum jemand über Vergeudung nach. Dennoch zeigt die Erfahrung, dass man immer etwas an Material und Arbeitskraft sparen kann: fünf Prozent sind realistisch.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Redundant und sicher
Fernwirken mit Ethernet über vorhandene Kupfer-Infrastruktur gemäß DIN27001

Das Ethernet trägt nicht nur seine Vorteile in die Industrie, sondern bringt auch Sicherheitsrisiken mit. Deshalb ist eine verbindliche Norm in Arbeit, die entsprechende Voraussetzungen für eine sichere Datenübertragung hinsichtlich Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität definiert. Gut, wenn bereits verfügbare Geräte schon heute die kommenden Anforderungen abdecken. ... [ weiterlesen ]

Technischer Service 4.0
Wie die Fernverwaltung Wartungsprozesse neu ordnet

Als Vorbote einer vollständig vernetzten Produktion hat die Fernverwaltung den Massenmarkt erreicht. Nie war es einfacher, Maschinen und Anlagen in Netzwerke einzubinden - seien es Heizungen, Solaranlagen oder Blockheizkraftwerke. Wartungsdiensten und Maschinenherstellern eröffnen sich derzeit völlig neue Möglichkeiten, um Störungen zu beheben, operative Kosten zu senken und neue Dienstleistungen anzubieten.... [ weiterlesen ]

Bei IT-Sicherheit ist Reden Gold

Eine sichere IT entsteht nicht im stillen Kämmerlein. Security-Verantwortliche müssen ihre Arbeit kommunizieren und die unterschiedlichsten Gruppen einbinden - vom Management über die Mitarbeiter bis hin zu anderen Unternehmen. Dann können sie sich erfolgreicher gegen moderne Bedrohungen wehren.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Moderne Methoden für traditionelle Spezialitäten

In den kompletten Produktionslinien, die Anselmo für die Herstellung von Pasta entwickelt, fungiert ein Remote-I/O-System als Schlüsselkomponente der dezentralen Automatisierung. Dessen hohe Performance macht sich in den Anlagen des italienischen Maschinenbauers durch reibungsloses Ineinandergreifen der Produktionsprozesse geltend. ... [ weiterlesen ]

Im Auftrag der Genauigkeit

Mit der klassischen kaskadierten Konfiguration für Servoregler drohen Überschwingung oder längere Einschwingzeit. Ein neuentwickelter nicht-linearer Regelalgorithmus hebt diese Nachteile auf und bietet mit dauerhafter Genauigkeit präzise Pfadnachführung und geringe Einschwingzeit in hochpräzisen Bewegungsanwendungen.... [ weiterlesen ]

Produktionsweite Konnektivität
Analyse und Optimierung automatisierter Prozesse - Teil 2/5

Unsere Beitragsreihe beschreibt, wie komplexe Prozesse in heterogenen Automatisierungslösungen mit Anlagenkomponenten unterschiedlicher Hersteller und Gerätegenerationen erfasst, analysiert und optimiert werden können. Der zweite Teil erläutert, welche Anforderungen gängige Prozessumgebungen an eine übergreifende Datenerfassung und -aufzeichnung stellen und wie diesen entsprochen werden kann. Der Fokus liegt dabei auf dem Umgang mit der Vielzahl an unterschiedlichen Schnittstellen, die jede schrittweise ausgebaute bzw. modernisierte Automatisierungslösung mit sich bringt. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Das richtige Profil
Niederfrequenz-RFID-Systeme für Stabwalzwerke

In modernen Stabwalzwerken sichern Ganzmetall-Niederfrequenz-RFID-Systeme die korrekte Zuordnung von Gerüsten, Führungen und Walzen. Sie sorgen damit für eine deutlich verbesserte Prozesssicherheit der Anlage.... [ weiterlesen ]

Abgespeckt und ohne Schnickschnack
Die neuen ihXT-Servomotoren von AMK kommen mit Wechselrichter - und nur dem Notwendigsten

Eine neuen Reihe dezentraler Antriebslösungen verzichtet auf alles, was für die präzise Servoregelung unnötig ist. Der Hersteller will damit dem eigenen schwäbischen Anspruch gerecht werden und ermöglicht durch Einkabel-Anschlusstechnik Einsparungen bei der Verbindungstechnik und beim Installieren. Zu sehen sind die kompakten Antriebe zum ersten Mal auf der SPS IPC Drives 2014 in Nürnberg.... [ weiterlesen ]

Zeit ist nicht nur Geld
Geräteschutzschalter sichern Trainingseinheiten für Luftfahrt ab

Mit speziellen Trainingsgeräten für die Luftfahrt-Industrie wird das Flugpersonal am Boden auf Gefahrensituationen hin geschult. Innerhalb der Flugzeugnachbildungen, den sogenannten Cabin Emergency Evacuation Trainer (CEET) des Unternehmens TFC Simulatoren & Technik GmbH, wird unter anderem das Verhalten bei einem Brand an Bord trainiert. Damit Mensch und Maschine möglichst ungefährdet arbeiten können, werden die Flugzeug-Simulatoren mit Geräteschutzschaltern von Phoenix Contact abgesichert.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Siemens S7-Projekte in Fremdsprachen übersetzen

Oft ist es notwendig, ein Automatisierungs-Projekt in andere Landessprachen zu übersetzen. Neben GUI-Elementen und Texten müssen in manchen Fällen auch noch Variablennamen, Bausteindeklarationen und andere Quellcodeelemente lokalisiert werden. Wie solche Übersetzungsprojekte für Simatic S7-Steuerungen realisiert werden können, zeigt der folgende Beitrag.... [ weiterlesen ]

KeTop T70
Effektiv mobil bedienen und visualisieren

Das mobile Terminal KeTop T70 mit seinem hochauflösendem Display und seinen schnellen Prozessoren eignet sich auch für anspruchsvolle Visualisierungs- und Bedienanwendungen. Das robuste Gehäuse ist leicht und ergonomisch geformt. Durchdachte Features, wie die mit der Applikation mitwachsende Performance oder eine zusätzliche, optionale Tastatur auf der Geräteunterseite, machen das KeTop T70 zu einem interessanten und vielseitig einsetzbaren Handbediengerät.... [ weiterlesen ]

Bestens gerüstet
Parametrierbarer und busfähiger DC 24V-Überstromschutz

Der Stromverteiler ControlPlex Board besteht aus dem Power Board Typ SVS201-PWR mit maximal 40A Nennstrom für acht bis 24 Steckplätze für den elektronischen Sicherungsautomaten ESX50D-S und aus einem Kommunikations-Modul für die Hutschienenmontage. Durch eine Kaskadierung der Stromverteiler ist das System mittels des Kommunikations-Modul auf vier Stränge mit jeweils 24 Steckplätzen, also bis zu 96 Steckplätzen erweiterbar.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Prozessschwankungen vermeiden
Sensoren für die digitale Produktion von morgen - Teil 1/7

Die Beitragserie beschreibt die aktuellen Entwicklungen zur Nutzung von Sensoren und Sensorsystemen in der Produktionstechnik. Ausgehend vom Stand der Technik wird untersucht, welche Anforderungen an zukünftig einzusetzende Sensoren für die digitale Produktion gestellt werden. Die Systemgrenzen werden um den Prozess selbst sowie die Interaktion von Werkzeug und Werkstück unter Nutzung von Betriebsmitteln gelegt. Durch die Vernetzung von Menschen, Maschinen und Systemen der Kommunikations- und Informationstechnik wird ein grundsätzlich neuer Entwicklungsstand erreicht, der sich auch in der Organisation und in neuen Fabrikstrukturen widerspiegelt. ... [ weiterlesen ]

USB für die Thermografie
Was Webcams und Infrarotkameras gemeinsam haben

Wärmebild-Kameras haben zuletzt durch immer effektivere Methoden der Herstellung der IR-optischen Bildsensoren eine drastische Verbesserung ihres Preis-/Leistungsverhältnisses erfahren. Die Geräte sind kleiner, robuster und genügsamer in ihrem Stromverbrauch geworden. Seit einiger Zeit gibt es messende Thermografiesysteme, die - ähnlich einer Webcam - nur noch einen USB-Port für den Betrieb benötigen.... [ weiterlesen ]

Mechatronische Perfektion
Montageendprüfstand für Antriebssysteme mit SAP-Anschluss

Wenn Antriebssysteme ausfallen, stehen nicht nur Bänder, sondern meist die ganze Produktion still. Deshalb ist es wichtig, zuverlässige Systeme mit langer Lebensdauer zu integrieren und damit eine hohe Anlagenverfügbarkeit zu erzielen. Ein Hersteller eines solchen mechatronischen Systems - bei dem Motor, Getriebe und Elektronik in einem Gehäuse vereint sind - wollte die Prüfung der Komponenten aufgrund der gestiegenen Anforderungen an die Messdatenerfassung weitestgehend automatisieren und über eine Schnittstelle an das zentrale Datenmanagementsystem anbinden.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Bewegungsfreiheit für CANopen

Feldbusse und Netzwerke sind in der Automatisierung nicht mehr wegzudenken. Und obwohl auf Ethernet basierende Systeme eine steigende Akzeptanz erfahren, stellt CANopen eine interessante Alternative dar. Insbesondere die Einfachheit und die breite Palette an Geräten ist bei CANopen ein wichtiger Gesichtspunkt. Um dieser Situation gerecht zu werden, hat der Motion-Control-Spezialist Promicon seine Regler-Serie CompactMotion und das Multi-Achs-System VariMotion um Anschaltungen an CANopen erweitert.... [ weiterlesen ]

"Die Euphorie wird schnell gebremst"

Steht mit dem Stocken der Energiewende auch die Effizienzfrage auf dem Spiel? Liegt Energiesparen überhaupt noch im Trend? Strom ist einfach zu billig, betont Michael Koch, Geschäftsführer der gleichnamigen Firma, im Gespräch mit dem SPS-MAGAZIN. Dennoch setzt er im Portfolio seines Unternehmens auch auf Alternativen zum Bremswiderstand. ... [ weiterlesen ]

Gehalt oder Schmerzensgeld?

Die Diskussion über die untereinander ausgewogene Entlohnung von Mitarbeitern reicht bis in biblische Zeiten zurück. Lesen Sie nur das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg. Was können Arbeitgeber tun, außer zur Bibel zu greifen, um keine Dissonanzen aufkommen zu lassen?... [ weiterlesen ]

Anzeige

Führen ohne Weisungsbefugnis

Das Vertrauen einer Person gewinnen, Motivationskanäle zu erkennen und anzusprechen, die Körpersprache ins Gespräch einzubeziehen - im Job von Joachim Schäfer ist es das Wichtigste, positive Beziehungen zu anderen Menschen aufbauen zu können. Sein gesammeltes Wissen gibt er über das Trainingskonzept Business Kommunikator weiter.... [ weiterlesen ]

SPS-Twitter SPS-Facebook
ANZEIGE
ThyssenKrupp - August






Automation World meorga Kontakt
 
Beckhoff Banner: 190722_Beckhoff_wb109_EtherCAT-Messtechnikmodule_EK11-18G_160x600_ID2079