SIEMENS

Konstruktion (ECAD, MCAD)


Maschinen- & Anlagenbau in 3D

inMOTION SPS-MAGAZIN 12 2012

Konstruktion (ECAD, MCAD)

Feige Filling wurde 1972 gegründet und hat weltweit schon über 3.500 Anlagen geliefert. Diese Anlagen sind individuell auf die Wünsche des Anwenders zugeschnitten. "Alle Anlagen, die wir entwerfen, sind einmalige, spezielle Lösungen für den konkreten Anwendungsfall", erklärt Jörg Duus, Leiter Konstruktion bei Feige Filling, die Firmen-Philosophie. Um sowohl Kosten als auch Entwicklungszeit zu sparen, entwirft das mittelständische Unternehmen die Anlagen digital mit Lösungen von Autodesk, z.B. AutoCAD Mechnical, Autodesk Inventor oder Autodesk Vault. ... [ weiterlesen ]



Marktübersichten

Elektro-CAD-Systeme

Fachartikel & Produktneuheiten


Den Wind im Rücken Engineering: Wie im Norden durch Standardisierung die Effizienz gesteigert wird

inMOTION SPS-MAGAZIN 8 2012

Konstruktion (ECAD, MCAD)

Im Norden war die Brise schon immer etwas steifer, als weiter südlich der Republik. Dass Wind verbindet, wird besonders in Ostfriesland deutlich. Statt dem Gegenwind in gebückter Haltung zu begegnen, wird sich eingehakt und gemeinsam eine neue Richtung eingeschlagen. So entsteht Rückenwind für neue Projekte und ein Hochdruckgebiet unter anderem für Innovationen im maritimen Anlagenbau. Immerhin tragen mehr als 1.600 Schiffe auf den Weltmeeren Technik von Rolf Janssen an Bord, darunter auch jede Menge High-tech Kreuzfahrer aus einer... [ weiterlesen ]



Integriertes Engineering mit Mechanik-Konstruktion Neu: Eplan Fluid Professional

inMOTION SPS-MAGAZIN 7 2012

Konstruktion (ECAD, MCAD)

Projektierungs- und Dokumentationzeit sind teuer. Daher müssen Maschinen- und Anlagenbauer heute jede Möglichkeit nutzen, den Engineeringprozess zu optimieren. Dabei sind sich die Experten in einer Sache einig: Die Integration der verschiedenen Disziplinen in die Konstruktion, namentlich das Ineinandergreifen von MCAD und ECAD gilt dafür als Voraussetzung, weil sich dadurch die Zahl der Entwicklungsschleifen drastisch reduzieren lassen. EPLAN weitet diese Grundidee nun auf den Bereich der Fluid-Konstruktion aus: In Eplan Fluid Professional... [ weiterlesen ]



Angebote auf Knopfdruck: Verbindliche Konfiguration auch in 3D

Fachartikel SPS-MAGAZIN SPSS 2011

Konstruktion (ECAD, MCAD)

Dazu ist ein hohes Maß an Standardisierung erforderlich, doch damit ist es in der Konstruktion, aber auch im Einkauf von Maschinen- und Anlagenbauern zum Teil noch sehr weit her. Maßgeschneiderte Lösungen für die Kunden erschweren die Standardisierung. Zugleich steigen die Anforderungen an Schnelligkeit, Flexibilität und Preisgestaltung permanent. Die Lösung bringen auch hier, wie bei den findigen Dänen, Bausteine mit fest definierten Schnittstellen, die universell passend sind.... [ weiterlesen ]



Durchgängiges Engineering Konstruktion, SPS-Programmierung und Hardware-Konfiguration aus einem Guss

Fachartikel SPS-MAGAZIN 11 2011

Elektro-CAD

Für einen wirklich durchgängigen Engineering-Prozess sind umfangreiche und möglichst vollständige Bauteil- und Komponentendaten notwendig. Nur, wenn alle erforderlichen Informationen zur Verfügung stehen, können die beteiligten Disziplinen eine hochwertige Projektdokumentation erstellen.... [ weiterlesen ]



E³.series 2011: Mehr Effizienz im Engineering

Neuheiten SPS-MAGAZIN 10 2011

Konstruktion (ECAD, MCAD)

Seit der Einführung des Tools für die funktionale Planung E³.Func­tional Design im Jahr 2010 wurde die Lösung weiterentwickelt, um die Skizzen in der Planungsphase schneller und einfacher erstellen zu können. Funktionsblöcke sind nun dynamisch, damit Anwender während der Bearbeitung Blöcke erstellen können, die sich zu einem späteren Zeitpunkt im Design-Prozess mit Bibliotheksteilen aktualisieren lassen. Der Designer muss keine Bibliotheksteile mehr definieren, sondern erstellt lediglich einen Entwurf und legt die Details später... [ weiterlesen ]



Marktübersicht: Elektro-CAD-Systeme

Fachartikel SPS-MAGAZIN 3 2011

Elektro-CAD

Die Produktivität - gerade wenn sie den Umgang mit Computerprogrammen betrifft - hängt im Wesentlichen vom persönlichen Kenntnisstand des Anwenders ab. Oft können die Systeme viel mehr, als man bei der täglichen Arbeit zu benötigen scheint. Anders herum verfügen die Systeme über zahlreiche ungenutzte Funktionen, die einem das Leben erheblich leichter machen könnten, wenn man nur von ihnen wüsste und bereit wäre sich auf Neues einzulassen. Daher kommt dem Bereich der Weiterbildung gerade im Umgang mit Software eine besondere Bedeutung... [ weiterlesen ]



Effizientes Motion Control Engineering Flexibel parametrieren und programmieren - Teil 2 von 2

Fachartikel SPS-MAGAZIN 3 2011

Konstruktion (ECAD, MCAD)

Leistungsfähige Automatisierungskonzepte müssen individuell auf die jeweilige Aufgabe und Anwendung zugeschnitten sein, wenn das Endprodukt im Wettbewerb bestehen soll. Entscheidend sind dabei auch eine einfache und schnelle Umsetzung der Maschinenanforderungen und damit das Engineering einer Automatisierungslösung. Von der Idee bis zum fertigen Produkt muss jeder Schritt effizient sein, um bei immer kürzeren Innovationszyklen den entscheidenden Entwicklungsvorsprung zu haben. Wichtige Neuerungen der Version 4.2 des Motion-Control-Systems... [ weiterlesen ]



Immer auf dem aktuellen Stand: Engineering-Integration für Fertiger

Fachartikel SPS-MAGAZIN automotive 2010

Computer Aided Design

Anfang des Jahres 2010 startete das Automobilzulieferunternehmen Muhr und Bender KG (Mubea) ein Projekt zur Einführung eines Product Lifecycle Management-Systems (PLM). Nach fünf Monaten ging das System Pro.file des Anbieters Procad an den Start. Die PLM-Lösung läuft am Unternehmenssitz in Attendorn in Nordrhein-Westfalen sowie im tschechischen Zebrak. An zwei weiteren Standorten in China und Japan stehen entsprechende Einführungsprojekte in den Startlöchern.... [ weiterlesen ]



Datendurchgängigkeit beschleunigt Prozess Elektro-Engineering standardisiert

Fachartikel SPS-MAGAZIN 9 2010

Computer Aided Engineering

Abwasserbehandlungsanlagen für Bahrain und Saudi-Arabien, Bauxit-Förderanlagen für Surinam, verkettete Produktionsanlagen in der Nahrungsmittelindustrie, Bodengefrieranlagen für den Tunnelvortrieb: Die Spangler GmbH kann auf zahlreiche internationale Referenzprojekte verweisen. Das 1981 gegründete Unternehmen in Töging an der Altmühl hat sich seit 1987 auf die Entwicklung und den Bau der Automatisierungstechnik von komplexen Anlagen spezialisiert und ist damit außerordentlich erfolgreich. ... [ weiterlesen ]



Elektroplanung 'aus dem Baukasten' mit dem Eplan Engineering Center "Wir rechnen mit einer Zeitersparnis von 30%"

Fachartikel SPS-MAGAZIN 3 2010

Computer Aided Engineering

Herr Fehlner, die Hörmann Industrietechnik GmbH hat umfassende Erfahrungen im Engineering von Produktionsanlagen der Automobilindustrie. Können Sie ein aktuelles Projekt beschreiben, das beispielhaft ist für die Aufgabenstellungen, die Sie für Ihre Kunden abarbeiten?... [ weiterlesen ]