Antriebstechnik


Robotersteuerung steigert Performance

inMOTION SPS-MAGAZIN 6 2014

Antriebstechnik

Adept Technology präsentiert seine Neuentwicklung Adept SmartController EX. Es handelt sich um einen High Performance, dezentral arbeitenden Motioncontroller für den Einsatz mit Adept Robotern. Der SmartController EX verfügt über Gigabit Ethernet-Anschlüsse, einen Hochgeschwindigkeitsprozessor und wird mit der Software-Neuentwicklung Adept eV+ betrieben. Die gesteigerte Prozessorleistung und die schnelle Datenkommunikation ermöglichen es, die Arbeitsgeschwindigkeit der Roboter um bis zu fünf Prozent zu steigern. Der Adept SmartController EX verfügt über einen um Faktor 10... [ weiterlesen ]




Fachartikel & Produktneuheiten


Kraft und Präzision für prüftechnische Anwendungen

SPS-MAGAZIN SPS-Special 2016 inMOTION

Antriebstechnik

Hohe Kraftdichte und Kompaktheit in einem leistungsstarken Linearantrieb war das Entwicklungsziel des EH-Direktantrieb von Böhner-EH. Das Baukastensystem bietet energieeffiziente Antriebstechnik für Kräfte von 10 bis 2.000kN und nach Herstellerangaben dabei 50 bis 90% Stromeinsparung gegenüber alternativen Antriebsssystemen. Durch einen vollständig gekapselten Aufbau sowie hohe Präzision und Wiederholgenauigkeit hat der leise Antrieb darüber hinaus als Prüfzylinder in statischen Werkstoffprüfmaschinen Einzug gehalten. Auch im... [ weiterlesen ]



Acht Achsen auf einen Streich

SPS-MAGAZIN SPS-Special 2016 inMOTION

Antriebstechnik

Das Ecomodul von Jenaer Antriebstechnik steuert bis zu acht Achsen an. Der große Vorteil des Servoverstärkers ist dabei sein modularer Aufbau, der eine schnelle, kundenspezifische Anpassung ermöglicht. So muss der Multiachs-Servoverstärker nicht jedes Mal völlig neu entwickelt werden, sondern die Module nur an die jeweiligen Applikationsanforderungen adaptiert werden. Die Gerätekosten werden deutlich reduziert und dem Maschinenbauer steht der Verstärker inklusive der anwendungsgerechten Ausstattung schneller zur Verfügung. Basis- und... [ weiterlesen ]



Partnerschaftlich zum Prüfstand

SPS-MAGAZIN SPS-Special 2016 inMOTION

Antriebstechnik

Das Testlabor Centre Testing International Corporation (CTI) im chinesischen Suzhou hat für seine Dauerfestigkeitsprüfungen einen maßgeschneiderten hydraulischen Simulationstisch von Moog abgeschlossen. Das unabhängige Labor hat sich auf Prüf-, Kalibrierungs-, Inspektions-, Zertifizierungs- und technische Dienstleistungen spezialisiert. Als Anbieter von Dauerfestigkeitsprüfungen von Fahrzeugkomponenten benötigte CTI eine Mehrachsen-Straßensimulationslösung für das Unternehmen GM Patac. Das Joint Venture von General Motors und der... [ weiterlesen ]



Präzise Steuerung beim Inkjet-Druck

SPS-MAGAZIN SPS-Special 2016 Steuerungstechnik

Antriebstechnik

Adeon ist ein Distributor von Leiterplatten-Druckmaschinen mit Hauptsitz im niederländischen Breda und bietet ein breites Produktsortiment. Für die vertriebenen Produkte bietet das Unternehmen einen Rundumservice - entweder auf Fall-zu-Fall-Basis oder im Rahmen eines Wartungsvertrags. Zum Sortiment zählt auch das Modell JetRite - eine moderne Maschine für den Inkjet-Beschriftungsdruck. Der Legend-Printer wird in der im oberbayrischen Kaufering ansässigen Ludwig Hunger Maschinenfabrik exklusiv für Adeon produziert. Der Zulieferer verfügt... [ weiterlesen ]



Skalierbar in Funktion und Ausstattung

SPS-MAGAZIN SPS-Special 2016 Komponenten

Antriebstechnik

Dezentrale Antriebe müssen zuverlässig unter der Anlagensteuerung funktionieren. Bei Bedarf brauchen Bedienpersonal und Wartungstechniker jedoch auch die Möglichkeit, jederzeit schnell auf einzelne Antriebe oder Antriebsachsen zuzugreifen. Nord Drivesystems hat daher die neue Antriebselektronikbaureihe Nordac Link entwickelt. Die Frequenzumrichter und Motorstarter lassen sich über eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche flexibel für Anwendungen in der Fördertechnik, an Pumpen und in anderen Maschinen und Anlagen konfigurieren. Die... [ weiterlesen ]



Performance direkt am Gelenk

SPS-MAGAZIN SPS-Special 2016 inMOTION

Antriebstechnik

Siasun hat sich bei der Servoantriebstechnik des Roboters für Produkte von Elmo entschieden und kann dadurch Vorteile in Bezug auf Effizienz, Bauraum, Robustheit, Verkabelungsaufwand, Störaussendung und Zuverlässigkeit nutzen. Der Einsatz von zwei parallelen Servosystemen und von hochauflösenden Absolut-Encodern waren zwei der Herausforderungen, die während der Entwicklung zu lösen waren. Das Ergebnis ist ein ausgereifter, leistungsfähiger Siebenachsroboter für die unmittelbare Kooperation mit dem Menschen. Leistungsstarke... [ weiterlesen ]



Apps für die Antriebsebene

SPS-MAGAZIN SPS-Special 2016 inMOTION

Antriebstechnik

Die Entwicklung um ihrer selbst willen ist sicherlich kein guter Antrieb für den Fortschritt im Maschinenbau. Nicht immer gelingt es, alles, was technisch möglich ist auch unmittelbar in einen Kundennutzen zu übersetzen. Aber jeder Kunde möchte sich für die Zukunft gut gerüstet sehen - auch wenn niemand die sprichwörtliche Glaskugel zur Befragung heranziehen kann. Flexibilität ist also angesagt, um auf künftige Entwicklungen und Trends reagieren zu können. Und natürlich rückt auch die Usability in den Fokus, denn neuere Technik muss... [ weiterlesen ]



"Marktkonforme Maße"

SPS-MAGAZIN SPS-Special 2016 inMOTION

Antriebstechnik

((Kasten))WEG auf der SPS IPC Drives 2016 WEG legt in Nürnberg den Fokus auf den Ausbau des Automatisierungsprogramms in Europa und stellt zahlreiche Produktneuheiten vor. So z.B. den neuen Softstarter SSW900 sowie den Mittelspannungsumrichter MVW3000 für Spannungen von 2,3 bis 8kV und Leistungen von 280 bis 2.400kW. Mit beiden Produkten will das Unternehmen in Europa neue Zielgruppen ansprechen. Ebenfalls auf der Messe zu sehen sein wird die überarbeitete und um drei Baugrößen erweiterte Kompaktleistungsschalter-Baureihe DWB. Darüber... [ weiterlesen ]



Drehgeber - die richtige Schnittstelle für die Zukunft

SPS-MAGAZIN SPS-Special 2016 inMOTION

Antriebstechnik

Eine Tendenz, der Kübler mit neuen Drehgeberlösungen begegnet. Der Sensorikhersteller hat für seine Zielbranchen Antriebs- und Aufzugstechnik frühzeitig auf die volldigitale Spezialschnittstelle BiSS gesetzt, deren Eigenschaften sie als bidirektionales Motor-Feedback-System für Linear- und Rotationsachsen prädestiniert. Heute ist das Unternehmen überzeugt, dabei den richtigen Riecher gehabt zu haben: Ist doch das Open Source Protokoll mittlerweile aus diesem Branchen nicht mehr wegzudenken. Mit BiSS-Safety und jetzt - ganz neu - Single... [ weiterlesen ]



Ergonomie, die einleuchtet

SPS-MAGAZIN SPS-Special 2016 inMOTION

Antriebstechnik

Die AP05 ist die kompakteste der busfähigen Positionsanzeigen von Siko. Als Nachfolgemodell der AP04 bietet sie die gleichen Anbaumaße und ist anbaukompatibel. Der Bediener erfährt ein Maximum an Ergonomie, um die Zielposition schnell zu erreichen. Dafür ist ein invertiert hinterleuchtetes LCD-Display integriert. Die Beleuchtung sorgt dafür, dass die Werte für Soll- und Istposition auch bei schwacher Umgebungsbeleuchtung ablesbar sind. Neben den Drehrichtungspfeilen im LCD bietet die Positionsanzeige auch eine Benutzerführung über die... [ weiterlesen ]