Erschienen am: 26.07.2012, Ausgabe SPS-MAGAZIN 8 2012

Leistungsstarkes 3D-Mess- und Projektionssystem



Das Z3D-Control System ist die Kombination eines Laserprojektors mit einem Stereo-Kamerasystem.
Das Besondere an Z3D-Control von Z-Laser ist die Kombination eines Laserprojektors mit einem Stereo-Kamerasystem in einem Gerät. Durch den integrierten Laserprojektor kann auf das zuvor vermessene Objekt anschließend auch projiziert werden. Die kameragestützte Lageerkennung des Objektes im Raum ermöglicht die Markierung hochgenauer Montagepositionen. Des Weiteren können Unterschiede zum CAD-Modell nach dem Soll-Ist-Vergleich direkt auf dem Objekt visualisiert werden. Das System benötigt keine Marker auf dem Objekt, da die Beleuchtung des Objektes durch den Laserprojektor erfolgt. Somit können auch wenig strukturierte Objekte und nicht kooperative Oberflächen leicht erfasst werden. Gegenüber Streulicht und Reflexionen zeigt sich das System resistent. Die Genauigkeit des Systems wird unter optimalen Bedingungen mit bis zu einem 1/10.000tel des spezifizierten Messvolumens angegeben, z.B. bei 2m³ bis 0,2mm, typischerweise werden 0,5-2mm erreicht. Die Aufnahmezeit pro Profil liegt im Bereich von 10-60ms, die Komplettabtastung einer Fläche von 1m² mit einem Linienabstand von 1mm benötigt beispielsweise 10-60sec.

Diesen Artikel bookmarken

Diese Seite zu Mister Wong hinzuf�gen Diesen Beitrag bei Webnews verlinken Diesen Artikel bei YiGG ablegen Diesen Artikel bei delicious speichern Diesen Beitrag bei MySpace posten