Erschienen am: 12.12.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN 12 2017

Absolutdrehgeber mit Profinet



Neben der Profinet-Schnittstelle verfügt der AC58 auch über die Schnittstellen Ethercat, Profibus, CANopen, CANlayer2, DeviceNet, Interbus, SUCOnet, BiSS/SSI sowie EthernetIP.
Bild: Hengstler GmbH

Die Absolutdrehgeber der Serie Acuro AC58 gibt es jetzt auch mit Profinet-Schnittstelle. Die Drehgeber arbeiten mit optischer Abtastung und sind sehr schock- und vibrationsresistent. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass beim Einschalten keine Referenzfahrten zur Positionsbestimmung der Welle erforderlich sind und Bewegungen der Welle auch im spannungslosen Zustand des Drehgebers sofort erfasst werden. Als Singleturn- oder Multiturn-Ausführung erreichen die Encoder Auflösungen von 22Bit (Singleturn) bzw. 12Bit (Multiturn).

Anzeige