Erschienen am: 08.02.2018, Ausgabe SPS-MAGAZIN 1+2 2018

Kompakter Soft-Starter mit Blockierüberwachung



Der Motorstarter Christian P-4.0 begrenzt den Einschaltstrom und verhindert Einschaltspitzen bei Elektromotoren.
Bild: Tele Haase Steuergeräte Ges.m.b.H.

Der Softstarter Christian P-4.0 mit Blockierüberwachung für Dreiphasen-Asynchronmotoren bis 4kW von Tele Haase vereint vier Funktionen in einem platzsparenden Gehäuse mit 22,5mm Baubreite. Neben der Softstart- und Softstopp-Funktion bietet er eine Wendefunktion und eine Stromüberwachung. Der kompakte Softstarter ist für dreiphasige Motoren bis 3x480VAC (50/60Hz) bei maximal 9A Motorbemessungsstrom ausgelegt. Das entspricht 4kW bei 400V. Mit der integrierten Stromüberwachung als Blockierschutz im Motorstarter lässt sich die Anlagenverfügbarkeit und Fehlerdiagnostik steigern. Als Betriebsfunktionen stehen Sanftan- und -auslauf, Drehrichtungsumkehr (Links/Rechtslauf) und Blockierschutz zur Verfügung. Über zwei digitale Steuereingänge ist die Laufrichtung frei wählbar.

Anzeige