Erschienen am: 12.12.2017, Ausgabe 48 2017

Netzwerkspeicher für den Einsatz als NAS-System



Bild: BEG Bürkle GmbH & Co. KG

BEG Bürkle hat die Industrierechnerserie Arcticline erweitert. Zu den Standard-IPCs kommt nun ein industrieller NAS-Rechner hinzu. In Verbindung mit der Anwender-Software entsteht so ein Netzwerkspeicher, der für den Einsatz als NAS-System ausgelegt ist. Er verfügt über eine Passivkühlung, den Prozessor Intel i5 4590T Quad Core, Intel HD Graphics 4600 sowie vier verschiedene RAID-Funktionen: 0, 1, 5 und JBOD. Mit den RAIDs erreicht der NAS-Rechner eine hohe Ausfallsicherheit durch Spiegeln, also eine doppelte Datenspeicherung, wobei die Arbeitsgeschwindigkeit erhöht wird. Außerdem wird er mit zwei Netzteilen per 24VDC versorgt. Sollte ein Netzteil ausfallen, springt das andere sofort ein.

Empfehlungen der Redaktion