Erschienen am: 14.11.2017, Ausgabe SPS-MAGAZIN SPS-Special 2017

HMI für Codesys-kompatible Steuerungen



Das Bedien-Terminal Kuhnke Vico HMI ist Single- und Multitouch-fähig.
Bild: Kendrion Kuhnke Automation GmbH

Mit dem neuen Single- oder Multitouch-fähigen Bedien-Terminal Kuhnke Vico HMI von Kendrion Kuhnke ist es jetzt für jeden Hersteller oder Anwender möglich, einfache Visualisierungen unabhängig vom SPS-Programm zu erstellen. Anders als beim unabhängigen Web-Terminal benötigen die Steuergeräte beliebiger Hersteller dabei keine Prozessorleistung für die Visualisierung. Das Visualisierungsprogramm läuft auf dem Bedien-Terminal und kann sich mit mehreren unterschiedlichen Codesys-kompatiblen Steuerungen gleichzeitig verbinden. Die gleichzeitige Verbindung zu den verschiedenen Steuerungen erfolgt über die symbolische Schnittstelle, bei Bedarf sogar mit eigenem Variablen-Mapping. Die Entwicklungsumgebung für die Visualisierung ist Bestandteil des Codesys-Development-Systems, sodass keine Mehrkosten oder zusätzlichen Lizenzen anfallen. Es werden alle modernen Visualisierungsfunktionen unterstützt und die Darstellung von Prozessdaten von Codesys-V2.3- und Codesys-V3-Steuerungen ist besonders für Erweiterungen oder Modernisierungen geeignet. Die Produktfamilie umfasst mehrere Geräte mit skalierbarer Prozessor- und Displaytechnik und ergänzt auch bestehende Maschinenkonzepte, um überall verfügbare Automatisierungslösungen zu erzeugen. Alle Geräte der Serie verfügen über ein industriegerechtes Gerätedesign und sind langzeitverfügbar.

Anzeige