Erschienen am: 07.09.2017, Ausgabe Automation Newsletter 35 2017

Splendid-Studie
36% der Deutschen nutzen Smart-Home-Anwendungen



Das Marktforschungsinstitut Splendid Research hat im Rahmen einer repräsentativen Umfrage im Juni dieses Jahres 1.021 Deutsche zwischen 18 und 69 Jahren online zu ihrer Meinung zum Thema Smart Home befragt. Laut den Ergebnissen der Studie nutzen bereits 36% Smart-Home-Anwendungen, 40% zeigen sich interessiert und lediglich jeder Vierte lehnt eine Nutzung aktuell ab. Anwendungen der Kategorien Energiemanagement sowie Entertainment und Kommunikation behalten auch 2017 ihre Spitzenplätze - fast 60% der aktuellen Nutzer besitzen Anwendungen aus diesen Bereichen. Die Studie zeigt aber auch, dass ein Drittel der Deutschen keine Smart-Home-Anbieter kennen. Und die Mehrheit aktueller Nutzer konnte nicht zwischen den Herstellern selbst und deren spezifischen Smart-Home-Produkten unterscheiden. 55% der Nutzer war der Besitz einer Smart-Home-Anwendung zunächst gar nicht bewusst. Mehr als die Hälfte der Nutzer sorgt sich um die eigene Privatsphäre und ein Drittel fürchtet Hacker-Attacken.