Komponenten für die Automatisierung



Fachartikel & Produktneuheiten


Kompakter Energiezähler mit breitem Funktionsspektrum

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Neuheiten

Komponenten für die Automatisierung

Da es im Schaltschrank auf jede Teilungseinheit (TE) ankommt, hat Gossen Metrawatt seine neue Generation MID-geeichter Zähler kompakt dimensioniert. Auf 4TE, die einer Gehäusebreite von 72mm entsprechen, integriert der Energiezähler Energymid ein breites Funktionsspektrum und findet dabei auf 35mm-Hutschienen in beliebigen Einbaulagen Platz. Durch die Anschlussfehlerdiagnose ist eine einfache, sichere Installation und Inbetriebnahme gewährleistet. Das hinterleuchtete Display zur übersichtlichen Anzeige der ausgewählten Messdaten... [ weiterlesen ]



Professioneller Schaltanlagenbau inklusive Fertigungsintegration

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Die Firma NW-Niemann entwickelt und fertigt Schaltanlagen für komplexe Steuerungen und Niederspannungsverteilungen bis 4.000A. Über 60 Mitarbeiter konzipieren, planen und produzieren an zwei Standorten in der niedersächsischen Kreisstadt Vechta. Die Einhaltung von VDE-Bestimmungen und EMV-Richtlinien ist oberstes Qualitätsgebot für den ISO-zertifizierten Betrieb. Individuelle Prüfprotokolle belegen darauf aufbauend eine einwandfreie Beschaffenheit der Erzeugnisse. Zu den Auftraggebern von NW-Niemann zählen neben namhaften Unternehmen aus... [ weiterlesen ]



Rechts- und Betriebssicherheit sind gewährleistet

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Deshalb bietet die Firma Blumenbecker Automatisierungstechnik einen neuen Service an. "Niemand kennt die Anlagen unserer Kunden besser als wir", sagt Holger Tigges, Gruppenleiter Werksinstallation & Service bei der Automatisierungstechnik. "Wer wäre also besser geeignet, alle erforderlichen Prüfungen und Wartungen durchzuführen?" Für Deutschland schreibt die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV 2015) und die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Prüfungen für alle elektrischen Anlagen und Betriebsmittel vor. Zu den Prüfungen... [ weiterlesen ]



Hohe EHEDG-Anforderungen

SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Außerdem werden bei der Säuberung der Anlagen verschiedenste Chemikalien und ätzende Reinigungsmittel eingesetzt. Das ist eine echte Herausforderung für die Entwickler von Maschinen, Bauteilen und Komponenten. Definiert werden die Hygienestandards von der EHEDG (European Hygienic Engineering & Design Group) sowie von der amerikanischen FDA (Food and Drug Administration). Hohe Korrosionsbeständigkeit, bestmögliche Dichtigkeit und rückstandsfreie Reinigbarkeit sind die Voraussetzungen für den hygienisch einwandfreien Einsatz. Sind alle... [ weiterlesen ]



Ein Extremfall kommt selten allein

SPS-MAGAZIN Process Automation/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Schaltgeräte und überhaupt elektromechanische Komponenten in der klassischen industriellen Produktion finden meistens ideale Umgebungsbedingungen vor: Es herrschen angenehme Temperaturen, es ist trocken und die Maschinen, in die sie integriert wurden, sind generell so aufgestellt, dass Außeneinflüsse möglichst geringe Wirkung haben. Natürlich gibt es auch hier Ausnahmen von der Regel. In der Prozesstechnik dagegen gibt es Anwendungsfälle, da kommen viele widrigen Bedingungen, wie Feuchtigkeit, tiefe Temperaturen, Explosionsschutz und... [ weiterlesen ]



Konkrete Fragen - konkrete Antworten

SPS-MAGAZIN SPS-Special 2017 Neuheiten KMP

Komponenten für die Automatisierung

Im Fokus stehen Themen wie Steuerungs- und Schaltanlagenbau 4.0, Maschinenverfügbarkeit, Betriebssicherheit, Energieeffizienz sowie Smart Services und Industrial IT Solutions. "Für einen effizienten Messebesuch können unsere Kunden bereits vor der Messe gezielt ihre ganz individuellen Fragen über ein Online-Portal bei uns platzieren und dazu ein Gespräch mit einem Rittal-Experten vereinbaren", sagt Uwe Scharf, Geschäftsbereichsleiter Produktmanagement bei Rittal. Der gezielte Austausch zu zahlreichen Themenfeldern ist möglich, so zum... [ weiterlesen ]



Große Varianz

SPS-MAGAZIN SPS-Special/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Herr Rössel, für alle, die mit dem Thema noch nicht so vertraut sind: Was unterscheidet Cat 7-Kabel von anderen Ethernet-Leitungen? Rainer Rössel: Ganz einfach beschrieben, bei Cat 7-Leitungen handelt es sich um sogenannte geschirmte Twisted-Pair-Kabel, bei denen die Adern paarweise miteinander verdrillt sind. Eine Cat 7-Leitung besteht dabei aus vier separat geschirmten Adernpaaren innerhalb eines gemeinsamen Schirms. Dies ist auch der große Unterschied zu Cat 5- oder Cat 6-Leitungen: Diese haben die gleichen Anzahl an Adernpaaren, die... [ weiterlesen ]



Sichere Funktion auf hoher See

SPS-MAGAZIN SPS-Special/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Angetrieben von fünf Propellern ist die North Sea Giant mit ihren zwei Kränen eines der größten Schiffe, die jemals in dieser Art gebaut wurden. Sie hat eine Länge von 161m und ist mit einer Breite von 30m für extreme Einsätze auf hoher See konzipiert. Mit mehreren Kransystemen ausgestattet verfügt das Schiff über eine Gesamtkapazität von fast 1.000t. Einsatz unter extremen maritimen Bedingungen Aufgrund der besonderen massiven Bauweise und fortschrittlichen technischen Ausstattung des Schiffes, ist die North Sea Giant unter extremen... [ weiterlesen ]



Sichere Trennung

SPS-MAGAZIN SPS-Special/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Je nach Einsatzgebiet folgt die Projektplanung in der Steuerungs- und Automatisierungstechnik einer individuellen Konfiguration. Diese bildet die tatsächlichen örtlichen Gegebenheiten ab, ebenso wie die Anforderung von Endbetreibern und Abnahmebehörden, wie z.B. VDE, UL, CSA usw. Dies gilt für den Serien-/Sondermaschinenbau ebenso wie für die Anlagentechnik oder die Gebäude-/ Prozessautomatisierung Die folgenden Anwendungsbeispiele zeigen dabei den Unterschied beim Einsatz elektronischer Überstromschutzgeräte auf. Maschinenbau Für die... [ weiterlesen ]



Für den richtigen Dreh

SPS-MAGAZIN SPS-Special/ 2017 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Ohne die Digitalisierung wäre in der Fabrik die Vision Industrie 4.0, die hohe Flexibilität und wirtschaftliche Fertigung bei Losgröße 1 anstrebt, nicht realisierbar. Eine intelligente Fabrik kann nur funktionieren, wenn Maschinen und Teile zunehmend unabhängig agieren und dabei über das Netzwerk miteinander kommunizieren. Eine wichtige Rolle übernehmen dabei verstärkt Servoantriebe. Sie sind in vernetzten und flexiblen Produktionsbedingungen nicht mehr wegzudenken. Mithilfe digitaler Schnittstellen für die Motor/Reglerkommunikation... [ weiterlesen ]