Fachartikel Steuerungstechnik (SPS, IPC, CNC)

Offen für eine grenzenlose Automatisierung

Im Vergleich zur Informations- erweist sich die Automatisierungstechnik als deutlich konservativer, denn hier werden neue Technologien langsamer eingeführt. Das liegt weniger am mangelnden Innovationswillen der Anwender, als an der Sensibilität vieler Automatisierungsanlagen. Mit der PLCnext Technology stellt Phoenix Contact nun eine Plattform zur Verfügung, die zahlreiche neue Freiheitsgrade beispielsweise in puncto Programmiersprachen und -tools oder Einbindung von Open-Source-Funktionen eröffnet. ... [ weiterlesen ]

Robuste Entwicklung

Alle Zeichen stehen auf Boom und die Branchenzahlen von VDMA und ZVEI könnten besser kaum sein. Von der politischen Großwetterlage zeigt sich die Wirtschaft offenbar derzeit unbeeindruckt.... [ weiterlesen ]

Begleitend zur Abschlussphase des Forschungsprojekts Picasso erschien im vergangenen Jahr eine Artikelserie im SPS-MAGAZIN. Sieben Monate nach Abschluss des öffentlich geförderten Projektes zur Erforschung von Cloud-Technologien für die Steuerungstechnik, kommt der Zusammenschluss von Cloud-Anbietern mit namhaften Herstellern der Automatisierungstechnik einer Reizüberflutung gleich. Praxistaugliche Lösungen, um die Steuerung physikalisch von der Maschine zu trennen, gibt es jedoch so gut wie nicht. ... [ weiterlesen ]

Was müssen wir morgen können?

Mit seinem Technical College hilft Moxa Anwendern bereits seit drei Jahren beim Aufbau von Kompetenzen im Bereich des Netzwerkmanagements. Für die Zukunft stehen aber verstärkt auch die Themen Industrial Internet of Things (IIoT), Industrie 4.0 und Cyber Security auf der Agenda. ... [ weiterlesen ]

Maschinenbau und Elektroindustrie im 1. Halbjahr

Die gute Auftragslage in vielen Ländern hat das Exportgeschäft des Maschinen- und Anlagenbaus in Deutschland im 1. Halbjahr 2017 kräftig angetrieben. Auch die Exporte der deutschen Elektroindustrie sind in den ersten sechs Monaten des Jahres signifikant gestiegen. ... [ weiterlesen ]

Von Hunden und Katzen

Deep Learning ist eine der Schlüsseltechnologien für künftige Entwicklungen im Bereich Bildverarbeitung. Wir sprachen mit Jeff Bier, Gründer der Embedded Vision Alliance (EVA), über die Möglichkeiten von Deep Learning, dessen Einfluss auf Computer/Machine Vision und das erste Deep Learning-Training in Deutschland, das die EVA auf Basis des Open Source Frameworks TensorFlow von Google durchführt. ... [ weiterlesen ]

Auch in Zukunft schnell, sicher und fehlerfrei ankoppeln

Als Siemens im November 2012 mit der Markteinführung der Steuerungsgeneration S7-1500/ET 200MP begann, läutete dies einen Generationswechsel am Steuerungsmarkt ein. Der Wandel betrifft hauptsächlich die S7-300/ET 200M als am häufigsten in dieser Leistungsklasse verkaufte SPS, die somit mittelfristig abgelöst werden wird. Als Anbieter von Lösungen zur Anbindung an Steuerungssysteme hat Phoenix Contact darauf reagiert und anwendungsgerechte Frontadapter für die S7-1500 in sein Systemverkabelungsportfolio aufgenommen, die wir im Folgenden ausführlich vorstellen.... [ weiterlesen ]

"Nicht auf den Schmerz warten"

Am 20. und 21. Juni 2017 ging es bei der Veranstaltung 'Quo Vadis Automation' um Herausforderungen und Potenziale, die sich durch die Digitalisierung in der Fertigungsindustrie ergeben. In den Räumlichkeiten der Firma Fastems Systems im niederrheinischen Issum erhielten die Besucher anhand zahlreicher Vorträge, aber auch ganz praktisch auf der gleichzeitig stattgefundenen Fachausstellung Anregungen, wie sie ihre individuelle digitale Strategie entwickeln können.... [ weiterlesen ]

Duale Berufsausbildung - künftig nur noch digital?

Unter dem Motto 'Beruflich bilden - modern, alternativ und traditionell gut' zeigt der diesjährige Christiani Ausbildertag unterschiedliche betriebliche und schulische Ansätze, um Berufsausbildung zukunftsfähig zu strukturieren.... [ weiterlesen ]

IIoT in der Praxis

Auf der Hannover Messe stellte Endress+Hauser zum ersten Mal eine eigene Cloudlösung vor. Damit können Kunden zukünftig Daten sowohl zu den Feldinstrumenten selbst, als auch Informationen aus dem Produktionsprozess parallel zur konventionellen Anlagentopologie nutzen. Mehr Hintergründe zu dem neuen Konzept erfuhr das SPS-MAGAZIN von Steffen Ochsenreither, Business Development Manager bei Endress+Hauser Process Solutions.... [ weiterlesen ]