Fachartikel Kommunikation

Direkter Kommunikationskanal in das industrielle IoT

Daten sind der wohl wichtigste industrielle Rohstoff der Zukunft. Sie auf intelligente und zielgerichtete Weise zu sammeln und zu übertragen wird um so wichtiger, je konkreter die Smart Factory und das industrielle IoT Gestalt annehmen. Mit OPC UA hat sich ein Kommunikationsstandard etabliert, der einen direkten Big-Data-Transfer von der Feldebene bis in die IT-Ebene ermöglicht. Die neue AS-i Gateway Plattform mit OPC-UA-Schnittstelle von Bihl+Wiedemann bildet dabei einen direkten Kommunikationskanal zur vertikalen Übertragung von Prozess-, Status- und Diagnoseinformationen.... [ weiterlesen ]

Paradigmenwechsel

Mit dem Aufruf zu Industrie 4.0 wurde die Achtsamkeit für die möglichen Paradigmenwechsel geweckt - und zahlreiche davon zugleich angeregt. So wird beispielsweise die SPS-Programmierung zunehmend durch Softwarehäuser unterstützt. Dieses Eindringen der IT in die OT bringt auch neue Protokolle, Arbeitskulturen und Begriffe mit in die Fabrikhalle.... [ weiterlesen ]

Produkte und Lösungen für die vernetzte Produktion Daten digital ausgetauscht

Auf der diesjährigen SPS IPC Drives präsentiert sich Softing als Partner für die Realisierung der vernetzten Automatisierung. Mit seinen Produkten und Lösungen schließt das Unternehmen technologische Lücken zwischen OT und IT und schafft die Voraussetzung für den reibungslosen Datenaustausch in Industrie-4.0-Anwendungen. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

PortfolioErweiterungen in vielen Bereichen

Auf der bevorstehenden SPS IPC Drives in Nürnberg präsentiert Turck wieder zahlreiche Neuheiten aus unterschiedlichen Produktbereichen. Mit dabei sind intelligente IP67-IO-Module mit Multiprotokoll-Ethernet-Technologie, unter anderem für serielle Schnittstellen und RFID, ein flacher Leuchttaster, eine LED-Signalsäule sowie ein Linearwegsensor. ... [ weiterlesen ]

Von der Maschine in die Cloud

OPC UA wurde lange Zeit als Brücke zwischen der OT- und IT-Welt eingesetzt. Ursprünglich als Client-Server-Modell konzipiert, wollten Fabrikbetreiber den Standard zur Verbesserung ihres Betriebs einsetzen. Das führte zur Übernahme des Publisher-Subscriber-Modells, das verbesserte Skalierbarkeit und Widerstandfähigkeit für Fabrikanwendungen bietet.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Von Protokollen und Standards

Auch die Nutzerorganisationen der verschiedenen Feldbus- und Industrial-Ethernet-Standards präsentieren sich auf der Nürnberger Messe - traditionell in Halle 2. Durch neue Akteure auf der Protokollbühne wie OPC UA oder TSN sind dort einige Neuheiten zu sehen. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Neue Access Points Zukunftssichere industrielle Netzwerke

Siemens erweitert mit den Access Points vom Typ Scalance W1788 sein Portfolio an Netzwerkkomponenten, um den aktuellen WLAN-Standard IEEE802.11ac Wave 2 in der Industrie zu etablieren. Anwender sollen so von einem Investitionsschutz für Industrienetze und der Zukunftssicherheit von drahtlosen Applikationen und Projekten im Industrieumfeld profitieren. ... [ weiterlesen ]