Fachartikel Dummy für Erfassung

Höhere Effizienz mit Industrial IoT

Maschinen und Anlagen müssen immer effizienter werden. Nur so können deren Betreiber langfristig wirtschaftlich arbeiten. Als Königsweg dafür gilt das Industrial Internet of Things. Mit seinen Möglichkeiten lassen sich selbst bei den heutigen Anforderungen Effizienzsteigerungen erreichen. Zudem ergeben sich neue Chancen für Maschinenbauer: Sie können neue Geschäftsmodelle umsetzen.... [ weiterlesen ]

Was Anwender immer häufiger fordern

Auch im Schaltschrank- und Anlagenbau sollen Fertigungsprozesse effizienter und wirtschaftlicher werden - tagtäglich werden Maßnahmen eingeleitet, um interne Abläufe zu optimieren. Der Prozess der Kennzeichnung von Anlagen und deren Komponenten ist hier ein wichtiger Ansatzpunkt - eine umfassende Markierungslösung von nur einem Anbieter hat ein hohes Potenzial. ... [ weiterlesen ]

Ethernet-Komponenten

Seitdem die Ethernet-Technologie vor mehr als 20 Jahren begonnen hat die Fertigungswelt zu erobern hat sich vieles verändert. Gleich geblieben ist die Offenheit, die mit den Ethernet-basierten Protokollen in die Maschinenkommunikation einzog. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Auf dem Weg zur Bildung 4.0

Innovationen, Vernetzung und Automatisierung verändern die Aus- und Weiterbildung in den Elektro- und Metallberufen. Doch ein solides Grundwissen ist nach wie vor die Basis für alle weiteren Qualifikationen, wie z.B. die Vermittlung moderner IT-Kompetenzen. Deshalb unterstützen SMC und Christiani Betriebe mit gemeinsam entwickelten Lehrmaterialien, die neue Technik und bewährte Didaktik kombinieren.... [ weiterlesen ]

Neue Studie Schaltschrankbau

Wie sieht die Fertigung von Schaltschränken in der Zukunft aus? Dieser Frage ging das Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) der Universität Stuttgart nach. Der 39-seitige Forschungsbericht fußt auf einer Felduntersuchung bei deutschen Schaltschrankbauern. Die Stuttgarter Wissenschaftler analysieren den Ist-Zustand, geben konkrete Handlungsempfehlungen und skizzieren die großen Trends im Zeitalter durchgängiger Informationsketten und intelligenter, selbst agierender Maschinen. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Herren des Wandels

Dem technologischen Wandel begegnet man am besten mit lebenslangem Lernen. Denn es ist heute schon deutlich erkennbar: Mehr noch als die Technik, die man für die smarte Produktion benötigt, wird deren Beherrschung durch die Entwickler und Werker zur Herausforderung. Knackpunkt für den Erfolg auf dem Weg zu Industrie 4.0 ist also die Bildung - und deren Stellenwert in der Politik.... [ weiterlesen ]

"Technologietransfer und die komplette Wertschöpfungskette"

Im Interview mit Marc Siemering, Senior Vice President Industry, Energy & Logistic Hannover Messe, zeigen wir Kontinuität und Veränderung auf der diesjährigen Hannover Messe auf. ... [ weiterlesen ]

Pionierarbeit

Derzeit beschäftigen sich ca. 100 Personen aus knapp 60 Firmen im Rahmen der VDMA OPC Vision Initiative damit festzulegen, wie zukünftig eine standardisierte Kommunikation zwischen einer Bildverarbeitungs- und Automatisierungswelt stattfinden soll. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Aus möglichen Fehlern lernen

Anhand der Industriemodelle von Christiani wird die Welt der Technik transparent und nachvollziehbar. Sowohl als Einstieg in die Automatisierung als auch für die Abbildung von realistischen Simulationen industrieller Abläufe dienen diese Aufbauten. Dabei erlauben sie eines ganz sicher: Fehler in der Steuerung und Inbetriebnahme. ... [ weiterlesen ]

  • « zurück
  • 1
  • weiter »